Vereinsbetreuer werden

Pöttsching geht erstmals in dieser Saison leer aus - Kobersdorf siegt im Spitzenspiel

Kobersdorf
ASV Pöttsching

Ein absoluter Kracher in der 1.Klasse Mitte im Burgenland! Der ASV Pöttsching verlor die Tabellenführung durch eine 1:3-Niederlage gegen Kobersdorf. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Kobersdorf die Nase vorn, man stürzte den Tabellenführer in einem wirklich guten Spiel.


Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften, um es vorweg zu nehmen. Beide Teams agierten von Beginn weg mit dem nötigen Respekt, man merkte, dass es ein Spitzenspiel auf Augenhöhe war. Mit der Zeit erarbeiteten sich die Kobersdorfer dann zumindest ein leichtes Chancenplus, es sollte jedoch in den ersten 45 Minuten nichts Zählbares dabei rausspringen. So blieb es bis zur Pause beim logischen 0:0 zwischen den beiden Topteams! 

Späte Treffer entscheiden Partie!

In der zweiten Halbzeit mussten die Zuseher dann wiederum lange warten, doch es sollte sich auszahlen. Zunächst traf Zsolt Szekely nach einer schönen Aktion über links zur Führung für die Kobersdorfer! Kurz vor dem Ende legte man dann auch noch nach, Peter Strass sorgte mit dem 2:0 für die vermeintliche Entscheidung. Doch Pöttsching hatte etwas dagegen. Direkt nach dem Wideranpfiff ein langer Ball auf Sojka und dieser sagte Danke, per Kopf traf er zum 2:1. Doch es nutzte alles nichts, denn Szekely traf im Konter zum 3:1 und sorgte so für den Kobersdorfer Sieg im Spitzenspiel! Wer Kobersdorf besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst sechs Gegentreffer kassierte Kobersdorf. 

"Es war wirklich ein super Match zwischen den beiden Teams, aufgrund der besseren Chancen für uns geht der Sieg für mich in Ordnung", so Kobersdorfs Sektionsleiter Steiner.

Die Besten: Peter Strass, Zsolt Szekely (beide Kobersdorf) 

1. Klasse Mitte: Kobersdorf – ASV Pöttsching, 3:1 (0:0)

  • 76
    Zsolt Szekely 1:0
  • 86
    Peter Strass 2:0
  • 87
    Michal Sojka 2:1
  • 90
    Zsolt Szekely 3:1

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!