Spielberichte

Steinbrunn verpasst Sieg in Halbturn

Halbturn
Steinbrunn

Am Samstag traf in der 23. Runde der 1. Klasse Nord der Tabellenachte Halbturn vor heimischem Publikum auf den Tabellendritten Steinbrunn. Halbturn verlor in Runde 22 mit 0:2 gegen Gols, während Steinbrunn 2:0 gegen Neudorf/Parndorf gewann . In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte kein Team das bessere Ende für sich. Beide Mannschaften mussten sich nach einem Unentschieden mit einem Punkt begnügen. Auch dieses Mal mussten sich beide Mannschaften mit einem Remis begnügen.


Keine Tore in Halbzeit 1

In den ersten 45 Minuten gab es für beide Seiten nichts zu jubeln, keinem der beiden Teams gelang ein Treffer. Steinbrunn versuchte das Spiel in die Hand zu nehmen, man hatte jedoch wenig Erfolg dabei, Halbturn stand eng gestaffelt und ließ die Gäste nicht Durchkommen, Offensiv hatte man bis auf ein paar Halbchancen im ersten Durchgang nichts zu beiten. 

Halbturn geht in Führung

Im zweiten Durchgang erlebten die Gäste aus Steinbrunn dann eine böse Überraschung, man versuchte ruhig von hinten das Spiel aufzubauen, dabei passierte den Steinbrunner ein Fehler, Halbturn nutzt dies sofort aus und traf durch Rusnak zur Führung. Diese sollte jedoch nicht lange halten, Martin Smahovsky erzielte nur wenige Minuten danach den Ausgleich. Bis zum Ende machten die Gäste noch Druck, zweimal gab es Elfmeteralarm bei den Hausherren im Strafraum, die Pfeiffe des Schiris blieb jedoch stumm. Und so blieb es beim 1:1 zwischen den beiden Mannschaften.

"Für uns war definitiv mehr drinnen, meines Erachtens müssen wir auch zweimal einen Elfer bekommen, zudem hatten wir wirklich einiges an Möglichkeiten", so Steinbrunns Trainer Robert Rainalter.

Der Beste: Robert Wallentits (Steinbrunn) 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Burgenland

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter