Spielberichte

Mönchhof deklassiert Gols

Gols
Mönchhof

Am Samstag empfing Gols vor eigenem Publikum den Tabellenersten Mönchhof. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt. Gols konnte zuletzt nicht wirklich überzeugen, mit dem Tabellenführer kam zudem ein richtiger Brocken zum Nachbarschaftsderby. 


Ladislav Pecko stellt auf 1:0

In den ersten Minuten gingen es beide Teams gemütlich an, Gols hatte durch einige Eckbälle ein paar Möglichkeiten, die Gäste kamen nach 20 Minuten erstmals gefährlich vors Tor. Nach einer halben Stunde legten die Gäste dann aber den Schalter um, langer Pass auf die Seite, den Stanglpass zur Mitte verwertete Pecko eiskalt. Gols hatte danach durch Seywerth die große Chance zum Ausgleich, doch statt 1:1 ging es mit 0:2 in die Pause, Sojka übernahm wieder einen Stangler zum zweiten Treffer. 

Gols ohne Chance

In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste dann drei dicke Möglichkeiten, man vergab diese aber. Sojka war dann aber nach einer Ecke zur Stelle, per Kopf stellte er auf 0:3, Gols hatte zuvor durch Roiss eine Chance zum Anschluss, es sollte aber nicht sein. Nach dem dritten Treffer machten die Golser aber offensiv weiter, der Defensive tat dies aber gar nicht gut, Tschanek konnte nach einem weiteren Stangler locker einschieben, 0:4. Tschanek mit einem satten Schuss ins lange Eck und erneut Sojka, der bereits seinen 15.Treffer erzielte. Mit dem Sieg ist Mönchhof quasi durch, was den Aufstieg betrifft, es ruft die II.Liga Nord nach 2 Jahren in der 1.Klasse!

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten