FC Winden sorgt vor der Winterpause für überraschend klaren Sieg über Kittsee

FC Winden
Kittsee

Kittsee wurde der eigenen Favoritenstellung nicht gerecht und verlor am Freitag im Zuge der 13. Runde der II. Liga Nord beim FC Winden deutlich mit 0:3.


Klarer Heimsieg

Stefan Haider brachte sein Team in der elften Minute nach vorn - nach einer herrlichen Kombination über rechts vollstreckte er im kurzen Eck zum 1:0. Zum psychologisch idealen Zeitpunkt vor der Halbzeit (43.) schoss Jonas Lorenschitz einen weiteren Treffer für FC Winden, indem er nach scharfem Zuspiel zur Mitte eiskalt ins linke Eck traf. Mit der Führung für die Heimmannschaft ging es in die Kabine. Jakub Hrncar baute den Vorsprung von Winden in der 84. Minute aus, nachdem er am langen Pfosten abgebrüht ins Eck vollstreckte. Schlussendlich verbuchte FC Winden gegen Kittsee einen überzeugenden Heimerfolg.

 

FC Winden bessert seine Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, vier Unentschieden und sechs Pleiten.

Sechs Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Kittsee ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.


II. Liga Nord: FC Winden – Kittsee, 3:0 (2:0)

  • 84
    Jakub Hrncar 3:0
  • 43
    Jonas Lorenschitz 2:0
  • 11
    Stefan Haider 1:0

 

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.



Transfers Burgenland
Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter