SV Stegersbach und ASK Jabing trennen sich Remis

SV Stegersbach
ASK Jabing

Vor heimischer Kulisse traf der SV Stegersbach in der 2. Runde der II. Liga Süd auf ASK Jabing. Beide Teams trafen in letzter Zeit nicht aufeinander, Stegersbach wollte unbedingt den ersten Heimsieg einfahren, am Ende scheiterte man allerdings, obwohl man über 90 Minuten eine starke Leistung abliefern konnte. Vor allem die starke Defensive der Gäste machte den Stegersbachern zu schaffen.


Benjamin Hupfer trifft nach 18 Minuten

Doch den Beginn der Partie verpennte man wieder, denn Jabing ging relativ früh in Front und versetzte den Stegersbacher einen Dämpfer. Benjamin Hupfer zeigte nach 18 Minuten keine Nerven und stellte auf 0:1. Stegersbach war aber weiter spielbestimmend, Jabing verteidigte aber gut, war aber kurz vor der Halbzeit dann auch machtlos. Christoph Kientzl trat bei einem Freistoß an und versenkte diesen souverän. Danach beendete der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnte den Spielern 15 Minuten Pause. In der ersten Halbzeit zeigte der Unparteiische insgesamt drei Mal Gelb (Maximilian Bauer 25.; Juergen Loeffler 40.; Mario Rasic 42.)

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

Im zweiten Durchgang waren weiterhin die Stegersbacher das bessere Team, obwohl Jabing zwei Mal sehr gute Einschussmöglichkeiten vorfand, war man dem zweiten Treffer etwas näher. Nach 66 Minuten zog der Unparteiische den gelben Karton aus der Brusttasche und verwarnte Philipp Wolf als eines der wenigen HIghlights am Ende. Nach 90 Minuten trennten sich dann beide Mannschaften mit einem Unentschieden, keinem der beiden Teams gelang der Lucky Punch in den Schlussminuten.

"Wir können mit dem Punkt eigentlich leben, wir hatten zwar selbst 2 sehr gute Möglichkeiten, doch Stegersbach war leicht spielbestimmend", so ein stets fairer Jabing Coach Mag. Marc Seper.

 

Die Besten: Adam Schreiner, Georg Wappel (beide Jabing) 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Burgenland
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Meistgelesene Beiträge
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter