Spielberichte

Krise verschärft sich – St. Margarethen bleibt auch gegen Eltendorf sieglos

In der 24. Runde der Burgenlandliga kam es heute zum Duell des SV St. Margarethen gegen den SV Eltendorf. Der SV Eltendorf musste erneut eine lange Reise ins Nordburgenland antreten und erneut zahlte es sich aus, nachdem man sich mit 0:2 durchsetzen konnte. Beim SV St. Margarethen hingegen entsteht schon langsam eine kleine Krise, ist man doch bereits seit einem Monat oder fünf Spielen sieglos.

Keine Tore in Halbzeit Eins

Es war ein ausgeglichener Beginn beider Mannschaften in der ersten Häfte und es kam dabei auch zu einigen Torszenen. So musste der Schlussmann der Eltendorfer Tamas Takacs einen Schuss von Elias Schmidl parieren. Doch auch der SV Eltendorf kam zu offensiven Aktionen, vor allem durch zwei lange Pässen von Nikola Golenja jeweils auf Nico Binder. Allerdings konnte beide Male kein Kapital aus den Chancen geschlagen werden. Ein Kuriosum gab es in der 37. Minute als Schiedsrichter Halil Alija einen indirekten Freistoß wegen Rückpass geben musste. St. Margarethen konnte diese Chancen jedoch auch nicht nutzen und es blieb bei einem Halbzeitstand von 0:0.

Eltendorf schnappt sich Auswärtssieg

Nach dem Pausenpfiff wurden die Gäste aus Eltendorfer etwas stärker und es war auch der SV Eltendorf der als erstes heute jubeln durfte. Nico Binder durfte sich über ein Tor freuen und traf in der 61. Minute zum 0:1 für Eltendorf. St. Margarethen konnte sich zwar keine Topchancen herausspielen, doch einige „Halbchancen“, bei denen sie immer am starken Tamas Takacs scheiterten. Einen Rückschlag gab es in der 84. Minute für die Eltendorfer: Tobias Kossits sieht die Gelb-Rote Karte, „eine übertrieben harte Entscheidung“ meint Sektionsleiter Rainer Pummer. Doch St. Margarethen konnte mit de Überzahl nichts anfangen und blieb weiter ohne Treffer. Ein Tor gab es für die Zuschauer noch zu beobachten, allerdings wieder für die Gäste. Nico Binder verwertet einen Konter zum 0:2 und sorgte damit für die Entscheidung und für einen sieglosen April des SV St. Margarethen.

Rainer Pummer (SL Eltendorf): „Ich bin sehr zufrieden, wir konnten uns heute gegen einen starken Gegner durchsetzen.“

Die Besten

St. Margarethen: Jan Kummer (Verteidigung)
Eltendorf: Tamas Takacs (Tor), Matthias Novak (Verteidigung), Nico Binder (Sturm)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten