Spielberichte

SVU Mautern: Man ist bereit dafür einen Schritt nach vorne zu setzen!

Der SV Union Mautern, der nach dem Wiederaufstieg seine 2. Spielsaison in der Gebietsliga Mürz absolviert, ist nach dem Hinrunden-Durchgang durchaus noch mit Titelchancen behaftet. Rangiert die Truppe von Trainer Erwin Karner doch mit nur einen Punkt Rückstand auf den Halbzeitmeister Gußwerk am 3. Tabellenplatz. Dabei wäre für Mautern noch um einiges mehr drinnen gelegen. Aber nach einer bärenstarken ersten Herbsthälfte, bei 11:4-Toren konnten gleich 5 Siege en suite sichergestellt werden, waren die dann noch folgenden 6 Begegnungen doch um einiges holprig verlaufen. Von den 18 möglichen Zählern konnten aber trotzdem noch 10 verbucht werden. Gelingt es dem SVU Mautern sich im Frühjahr von einer noch konstanteren Seite zu präsentieren, sollte man diese durchaus mit am Zettel der Titelmitstreiter haben.

 

Daten & Fakten:

Vereinsname: SVU Mautern

Tabellenplatz: 3. Gebietsliga Mürz

Heimtabelle: 1.

Auswärtstabelle: 7.

längste Serie ohne Sieg: 2 Spiele

höchster Sieg: 5:1 gg. Parschlug (Runde 9)

längste Serie ohne Niederlage: 5 Spiele

höchste Niederlage: 2:4 bei Phönix Mürzzuschlag (Runde 10)

geschossene Tore/Heim: 2,8

bekommene Tore/Heim: 1,3

geschossene Tore/Auswärts: 2,0

bekommene Tore/Auswärts: 1,8

Spiele zu Null: 1

Fairplaybewerb: 11.

erhaltene Karten: 1 rote Karte, 26 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Andreas Berger (11 Treffer)

 

Kevin Leitner, Sektionsleiter beim SVU Mautern, steht Rede und Antwort:

Auf einer Skala von 1 bis 10 - wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Ich würde uns die Note 8 geben. Die Mannschaft hat trotz einiger Ausfälle im Lauf der Hinrunde einen guten Job gemacht, doch besteht weiterhin genügend Luft nach oben."

Wo gilt es nun in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Wer sich die Heim- bzw. Auswärtstabelle ansieht weiß, dass wir vor allem in der einen oder anderen Auswärtspartie Probleme hatten. Zudem haben wir bereits 19 Tore bekommen, was für meinen Geschmack doch etwas zu viel ist."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Die Ausgangslage ist denkbar knapp. Ich glaube, dass Gusswerk, Parschlug und Tragöss auch in der Rückrunde sehr stark sein werden. Aber natürlich wollen auch wir ein gewichtiges Wort um den Titel mitreden."

Wird es zu Kaderveränderungen kommen bzw. wann startet die Aufbauzeit?

"Der Kader wird vermutlich weitestgehend gleich bleiben. Wir starten heuer bereits am 15. Jänner mit unserer Aufbauphase. Zu Beginn werden wie üblich Konditionseinheiten den Grundstock bilden, wobei die Arbeit mit dem Ball bzw. das taktische Verhalten der Mannschaft weiter verbessert werden soll."

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Es wäre gelogen wenn wir sagen, dass wir den Meistertitel auf keinen Fall wollen."

Noch ein Blick in die Glaskugel - wo ist der SVU Mautern im Jahr 2023 zu finden?

"Ich hoffe, dass uns bis dahin der ersehnte Aufstieg gelungen ist und wir uns in der Unterliga etablieren konnten."

IMG-2084 Bildgröße ändern

Können die Anhänger des SVU Mautern schon bald über den Unterliga-Aufstieg jubeln?

 

Wordrap:

SVU Mautern: ambitionierter Verein

Gebietsliga Mürz: Ausgeglichenheit auf hohen Niveau

Der beste Fußballer ist: Lionel Messi

Die stärkste Liga der Welt ist: Premier League

Mein Lieblingsverein ist: Borussian Dortmund

Meine Lieblings-App ist: Instagram

Hobbies neben dem Fußball: Lesen

Was ich überhaupt nicht austehen kann: fadenscheinge Ausreden von Spielern

Wer ich gerne für einen Tag sein möchte: Jürgen Klopp

Die wichtigste Erfindung der Menschheit ist: das runde Leder

3 Dinge für eine einsame Insel sind: Buch, Sonnenbrille, Luftmatratze

Mit 10 gewonnenen Lotto-Millionen würde ich: Familie & Verein unterstützen

 

Photoquelle: SVU Mautern

by: Ligaportal

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter