Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SV St. Lorenzen/Kn: Der "Liga-Dino" will endlich den Weg raus finden!

Wie schon in der Zeit davor ist der SV Bäckerei Gruber St. Lorenzen/Kn. auch diesmal wieder im Spitzenfeld der Gebietsliga Mur zu finden. Diesmal schaffte es die spielstarke Truppe von Trainer Kurt Schwendinger sogar sich die Winterkrone aufzusetzen. Aber es gibt da ein Kriterium, dass nicht wirklich für St. Lorenzen spricht. So absolviert der Club gegenwärtig bereits die 15. Spielsaison in Serie in der GLMU. Dabei stand man gut ein halbes Dutzend Mal ganz knapp dran, sich in die Unterliga Nord B zu verabschieden. Letztendlich aber fehlten dann immer Nuancen, sprich es blieb der Mannschaft stets verwehrt, sich eine Spielklasse höher zu verbessern. Aber warum sollte es nicht diesmal klappen mit dem Aufstieg. Sehr viel spricht dafür, wenngleich es aber mit Stadl/Mur, Lobmingtal und Scheifling/St. Lorenzen, drei Teams gibt, die alles in die Waagschale werfen werden, damit St. Lorenzen ein weiteres Jahr in der Gebietsliga Mur verbleibt.

 

Die lange Durststrecke soll ein Ende finden

Seit dem Jahre 2003 ist St. Lorenzen/Kn. nun schon fester Bestandteil der Gebietsliga Mur. Wer also kann es den Verantwortlichen bzw. Spielern verdenken, dass man richtiggehend danach dürstet, endlich den langersehnten Aufstieg zu bewerkstelligen. Der Platzierungsschnitt in diesem doch sehr langen Zeitraum beträgt 6,4. Was dann doch bestätigt, dass man beinahe permanent in der vorderen Tabellenhälfte zu finden war. Wie sieht der sportliche Leiter Rudolf Hollmann den gegebenen Sachverhalt bzw. was erwartet er von der nahen Zukunft. Ligaportal.at plauderte mit dem umtriebigen Funktionär: "Die Erwartungen wurden mit dem Erreichen des Herbstmeistertitels vollends erfüllt. So galt es auch nur eine Niederlage hinzunehmen bzw. schafften wir es die letzten sechs Partien ohne Gegentreffer zu beenden. Suma sumarum betrachtet muss man demnach festgehalten, dass wir der Favoritenrolle soweit gerecht wurden. Aber die wichtigste Nachricht kommt von Martin Leitner, der nach einer halbjährigen Krankeit im Frühjahr wieder in das Training einsteigen wird. Im Freien geht es dann in der letzten Jännerwoche los. Unsere Testspiele, unter anderen auch gegen einige Oberligaclubs, werden dann zum großen Teil in Leoben über die Bühne gehen." - so der Sportchef, der dann ergänzt: "Kadermäßig wird sich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit in St. Lorenzen nichts verändern. Warum auch sollten wir an einer bestens funktionierenden Mannschaft herumbasteln. So ist es dann auch unsere Zielvorgabe für das Frühjahr, mit dem Meistertitel, den Direktaufstieg in die Unterliga Nord B unter Dach und Fach zu bringen." - so Rudolf Hollmann.

Kriechbaum Bildgröße ändern

St. Lorenzen/Kn. - rund um Torjäger Lukas Kriechbaum, will es diesmal wissen bzw. soll endlich der Aufstieg her.

(Bild: Richard Purgstaller)

 

DATEN & FAKTEN:

Tabellenplatz: 1. GLMU

Heimtabelle: 1.

Auswärtstabelle: 2.

längste Serie ohne Sieg: 2 Spiele

höchster Sieg: 8:0 gg. Oberzeiring (9. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 9 Spiele

höchste Niederlage: 1:2 in St. Stadl/Mur (2. Runde)

geschossene Tore/Heim: 4,8

bekommene Tore/Heim: 0,8

geschossene Tore/Auswärts: 3,1

bekommene Tore/Auswärts: 1,0

Spiele zu Null: 7

Fairplaybewerb: 3.

erhaltene Karten: 21 x gelb

erfolgreichster Torschütze: Lukas Kriechbaum (13 Tore)

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 41

Arbias Gashi von Tus Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung