Gebietsliga West: Vorschau: Runde 23

Die Rückrunde ist voll im Gange und auch am kommenden Wochenende geht es ordentlich zur Sache. In der steirischen Gebietsliga West steht schon der 23. Spieltag auf dem Programm. Was tut sich an der Tabellenspitze? Bleibt Preding Spitzenreiter oder kann Eibsiwald die Tabellenführung wieder übernehmen? Und was tut sich im Tabellenkeller? Kann Kainach die Rote Laterne abgeben? ligaportal.at wirft einen Blick auf die einzelnen Partien der 23. Runde.

 

Fr, 16.05.2014, 19:00 Uhr

UFC Haring-Group Wettmannstätten - SV Raiffeisen Eibiswald

Live-Ticker

UFC Haring-Group Wettmannstätten SV Raiffeisen Eibiswald

In Wettmannstätten ist zurzeit der Wurm drinnen, denn in den letzten drei Runden konnte man keine Punkte anschreiben und ging jedes Mal als Verlierer vom Feld. Eibiswald konnte in Runde 20 und 21 einen Sieg feiern, am vergangenen Wochenende mussten sie sich gegen Pölfing-Brunn aber geschlagen geben. Gegen Wettmannstätten sollen nun wieder drei Punkte her, schließlich geht es für sie um den Meistertitel in der Gebietsliga West. Wettmannstätten wird kämpfen und sich vor heimischem Publikum beweisen wollen.

Fr, 16.05.2014, 19:00 Uhr

SC Strasser Bau Stainz 1922 - SV Fleischereimaschinen Schenk Tillmitsch

Live-Ticker

SC Strasser Bau Stainz 1922 SV Fleischereimaschinen Schenk Tillmitsch

Die Stainzer wurden am vergangenen Wochenende von den schweren Regenfällen in die Zuschauerrolle gedrückt und konnten nicht spielen. Nikolai-Tillmitsch konnte antreten und feierte einen 3:1-Sieg über Hengsberg. Das bisherige Frühjahr verlief für die Elf aus Nikolai-Tillmitsch alles andere als schlecht. Mit einem Sieg gegen Stainz könnten sie nun den dritten vollen Erfolg en suite feiern. Stainz will dies aber verhindern und einen Heimsieg feiern.

Fr, 16.05.2014, 19:00 Uhr

USV Kötz-Haus Hengsberg - SV Kaindorf an der Sulm

Live-Ticker

USV Kötz-Haus Hengsberg SV Kaindorf an der Sulm

In Hengsberg stockt der Motor, sechs Punkte konnten sie sich im bisherigen Frühjahr erspielen. In den letzten drei Runden musste man jedes Mal als Verlierer vom Feld, gegen Kaindorf/S. soll nun die Trendwende eingeleitet werden. Ganz so einfach wird sich Kaindorf/S. aber nicht geschlagen geben, sie wollen ihren 3:1-Sieg aus der Hinrunde bestätigen und sechsten Frühjahrssieg feiern.

Sa, 17.05.2014, 17:00 Uhr

TuS Groß St. Florian - SC hagebau Wallner Bad Gams

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

TuS Groß St. Florian SC hagebau Wallner Bad Gams

Während sich die Kicker aus Groß St. Florian in der vergangenen Runde geschlagen geben mussten, konnten die Bad Gamser einen 6:1-Sieg gegen Kainach feiern. Bad Gams befindet sich wieder im Aufwind und will es auch in Groß St. Florian krachen lassen. Die Hausherren lassen vor heimischem Publikum aber nur sehr selten etwas anbrennen. Abgesehen davon haben sie nach der herben 2:6-Niederlage im Herbst noch eine dicke Rechnung offen.

Sa, 17.05.2014, 18:00 Uhr

USV Stein Reinisch Allerheiligen/W. II - GASV Fortuna Federn Pölfing Brunn

Live-Ticker

USV Stein Reinisch Allerheiligen/W. II GASV Fortuna Federn Pölfing Brunn

Keine leichte Aufgabe wartet auf die jungen Kicker aus Allerheiligen, denn der Tabellenzwölfte empfängt den Tabellenvierten aus Pölfing-Brunn. Pölfing-Brunn wird die Reise mit breiter Brust antreten, denn sie konnten in Runde 22 einen Sieg gegen Titelanwärter Eibiswald feiern. Sie wollen den Schwung nun mitnehmen und auch aus Allerheiligen drei Punkte entführen. Die Zweier konnte im Frühjahr aber auch schon fleißig anschreiben und wird Pölfing-Brunn knacken wollen.

Sa, 17.05.2014, 19:00 Uhr

FC Erhart Preding - SVU RB Immo Resch St. Stefan ob Stainz

Live-Ticker

FC Erhart Preding SVU RB Immo Resch St. Stefan ob Stainz

Beide Teams können auf eine gelungene 22. Runde zurückblicken. Preding gewann in Allerheiligen mit 2:0 und St. Stefan/St. siegte zuhause gegen Groß St. Florian. Für St. Stefan/St. wird es in Preding alles andere als einfach werden, denn der Spitzenreiter ist in dieser Saison zuhause noch ungeschlagen und verteidigt seine Festung mit Bravour. Abgesehen davon will der Fußballclub die Tabellenführung verteidigen und den Vorsprung eventuell ausbauen. St. Stefan/St. kann aber für eine Überraschung sorgen.

So, 18.05.2014, 14:30 Uhr

SV Hütter & Partner Kainach - SV TIBA Austria Dobl

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Hütter & Partner Kainach SV TIBA Austria Dobl

Die Kainacher halten noch immer die Rote Laterne in der Hand, sind aber keinesfalls zu unterschätzen. Schon zwölf Punkte wanderten im Frühjahr auf ihr Konto. Die Elf aus Dobl konnte sich in der bisherigen Rückrunde erst acht Punkte erspielen. Vor heimischem Publikum wollen die Kainacher bis zum Schluss kämpfen um wichtige Punkte anschreiben zu können. Aber auch Dobl will sich in der Tabelle bestimmt noch um den einen oder anderen Rang verbessern und sich nicht so einfach geschlagen geben.