Gebietsliga West 14/15: Vorschau Runde 2

Etwa zwei Monate lang ruhte das Runde Leder in der steirischen Gebietsliga West. Vor einer Woche ging es endlich wieder los und nun steht schon der zweite Spieltag auf dem Programm. Wieder finden sechs sehr interessante Partien statt. Welches Team holt sich drei Punkte? Wer muss sich erneut geschlagen geben? Auf ligaportal.at gibt es natürlich wie gewohnt die Vorschau zum Spieltag. Schnell reinschauen!

Fr, 22.08.2014, 19:00 Uhr

FC Erhart Preding - TuS Groß St. Florian

Live-Ticker

FC Erhart Preding TuS Groß St. Florian

Am Freitag um 19 Uhr geht es schon wieder los, wenn die Kicker des FC Preding auf die Elf des TUS Groß St. Florian treffen. Die Predinger blicken auf kein einfaches Auftaktspiel zurück. Die Truppe kämpfte gegen Bad Gams zwar beherzt, musste sich aber mit 2:5 geschlagen geben. Für Groß St. Florian hingegen verlief es ganz wie am Schnürchen, denn Allerheiligen II schickte man mit einer ordentlichen Packung nach Hause. Groß St. Florian konnte das Duell gegen die Zweier nämlich mit 7:3 für sich entscheiden. In dieser Tonart soll es für den TUS weitergehen, in Preding wird es aber bestimmt nicht ganz so einfach werden. Der Fußballclub brennt auf Wiedergutmachung und will sich vor heimischem Publikum beweisen.

Sa, 23.08.2014, 17:00 Uhr

SVU RB Immo Resch St. Stefan ob Stainz - GASV Fortuna Federn Pölfing Brunn

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SVU RB Immo Resch St. Stefan ob Stainz GASV Fortuna Federn Pölfing Brunn

Weiter geht es dann am Samstag um 17 Uhr wenn St. Stefan/St. die Elf aus Pölfing-Brunn empfängt. Für beide Teams verlief der Auftakt gar nicht nach Plan, schließlich mussten sich beide Mannschaften geschlagen geben. Die St. Stefaner sowie auch die Kicker aus Pölfing-Brunn brennen nun auf den ersten Saisonsieg und wollen am zweiten Spieltag so richtig Gas geben. St. Stefan/St. hat mit Pölfing-Brunn noch eine dicke Rechnung offen, denn in der vergangenen Saison musste sich der SVU in beiden Duellen gegen den GASV geschlagen geben. St. Stefan/St. brennt auf Revanche.

Sa, 23.08.2014, 17:00 Uhr

SC hagebau Wallner Bad Gams - GSV MS Elektrotechnik St.Martin i.S

Live-Ticker

SC hagebau Wallner Bad Gams GSV MS Elektrotechnik St.Martin i.S

Während die Kicker aus Bad Gams zum Auftakt einen 5:2-Sieg über Preding feiern konnten, musste sich der Aufsteiger aus St. Martin/S. mit 2:4 gegen Nikolai-Tillmitsch geschlagen geben. Die St. Martiner kämpften zwar bis zum Schluss bemüht, führten zur Pause sogar mit 2:1, konnten aber trotzdem keine Punkte aus dem Duell mitnehmen. In Bad Gams will die Truppe wieder Gas geben und sich beweisen. St. Martin/S. ist aber gewarnt, denn Bad Gams lässt vor heimischem Publikum nur sehr selten etwas anbrennen und will den nächsten Dreier holen.

So, 24.08.2014, 16:00 Uhr

SV Fleischereimaschinen Schenk Tillmitsch - SV Kaindorf an der Sulm

Live-Ticker

SV Fleischereimaschinen Schenk Tillmitsch SV Kaindorf an der Sulm

Richtig spannend und heiß wird es am Sonntag um 16 Uhr, wenn die Kicker aus St. Nikolai-Tillmitsch auf die Truppe aus Kaindorf/S. treffen! Derbytime in der steirischen Gebietsliga West! Beide Mannschaften starteten souverän in die neue Meisterschaft und konnten zum Auftakt einen Sieg feiern! Im Derby gilt es sich wieder zu beweisen und den nächsten Dreier anzuschreiben! Wer wird sich hier durchsetzen können? Das letzte Derby im April konnte Kaindorf/S. mit 2:0 für sich entscheiden. St. Nikolai-Tillmitsch brennt auf Revanche und will die Kaindorfer in die Knie zwingen.

So, 24.08.2014, 17:00 Uhr

SV TIBA Austria Dobl - UFC Haring-Group Wettmannstätten

Live-Ticker

SV TIBA Austria Dobl UFC Haring-Group Wettmannstätten

Auch für Dobl und Wettmannstätten verlief der Auftakt ganz nach Plan. Die Truppe aus Dobl feierte einen 2:1-Sieg in Pölfing-Brunn. Wettmannstätten wusste vor heimischem Publikum zu überzeugen und knackte Aufsteiger Edelschrott, ebenfalls mit 2:1. In der vergangenen Saison gab es für die Zuseher in diesen Duellen immer reichlich Tore zu sehen. Im Hinspiel ging Dobl mit 1:5 unter, im Rückspiel schlug der Sportverein zurück und konnte das Spiel mit 4:2 für sich entscheiden. Nun aber sind die Karten völlig neu gemischt! Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt!

So, 24.08.2014, 17:00 Uhr

USV Raiffeisenbank Edelschrott - USV Stein Reinisch Allerheiligen/W. II

Live-Ticker

USV Raiffeisenbank Edelschrott USV Stein Reinisch Allerheiligen/W. II

Die jungen Kicker aus Allerheiligen II müssen die Reise nach Edelschrott antreten und sich beim Aufsteiger beweisen. Für beide Teams verlief der Auftakt gar nicht nach Plan. Edelschrott musste sich in Wettmannstätten geschlagen geben und Allerheiligen II kassierte ebenfalls eine Niederlage. Die jungen Allerheiligener mussten sich in Groß St. Florian mit 3:7 geschlagen geben. Diese herbe Niederlage gilt es nun schnell zu verdauen und mit breiter Brust nach Edelschrott zu reisen. Es bleibt abzuwarten, wie schnell Allerheiligen II die harte Auftaktniederlage wegstecken konnte. Edelschrott will den Heimvorteil nützen und die ersten Punkte in der Gebietsliga anschreiben.