Patrick Rupprecht - Offensivspieler mit Torgarantie

Patrick Rupprecht stieg im Sommer mit dem SC Unterpremstätten in die Oberliga Mitte auf. Als Mittelfeldspieler trug er mit 17 Toren in der letzten Saison zum Erfolg des Teams bei. Trainer Gerhard Schlatzer vertraute ihm über Jahre als einem der Leader auf dem Platz - der aktuelle Trainer Neuhold weiß genau, dass der Offensivallrounder auch in der Oberliga seine Leistung zeigt.

rupprecht patrick ripu

Patrick Rupprecht ist extrem torgefählich und für den Spielaufbau des SCU seit vier Jahren unentbehrlich

Das verwundert auch nicht weiter, denn der 30 - jährige Spieler hat mehrere Jahre in der Regionalliga beim SC Kalsdorf und in Allerheiligen hinter sich. In mittlerweile knapp 600 Spielen erzielte der Premstättener 171 Tore. Seit 2019 schnürt er die Schuhe des SCU und prägte das Spiel des Teams in diesen über vier Jahren massiv. In seiner gesamten Karriere wurde Rupprecht noch nie vom Platz gestellt. 

Word Rap mit Patrick Rupprecht 

Dein denkwürdigstes Spiel oder dein wichtigstes Tor?
"Mein erster Startelfeinsatz in der Kampfmannschaft." 

Welcher Moment hat deine Karriere geprägt?
"Als ich erkannt habe was meine Eltern alles für mich gemacht haben um mir den Fußball zu ermöglichen." 

Deine Lieblingsspeise?
"Zwiebelrostbraten, ganz klar!"

 Dein Lieblingsgetränk?
"Apfelsaft, hin und wieder auch ein Bier!" 

Dein Lieblingsverein?
"Ich bin Fan von den Tottenham Hotspurs!"

Dein Lieblingsspieler?
"Stefan Kaier"

Was magst du überhaupt nicht?
"Arroganz!"

Was magst du ganz besonders?
"Humor"

Gibt es spezielle Ziele, die du in deiner Karriere noch erreichen möchtest?

"Möglichst viele Punkte sammeln und verletzungsfrei bleiben."

premstätten werndorf

Der Aufsteiger spielte eine starke Herbstrunde - hier feiert man nach dem Sieg gegen den SK Werndorf 

Der SC Unterpremstätten wurde über Jahre von Trainer Gerhard Schlatzer geprägt, der den Verein mit akribischer Arbeit auf eine neue Qualitätsstufe brachte. Nach dem Aufstieg ist nun Thomas Neuhold als Übungsleiter aktiv und er führte mit dem Sportlichen Leiter Dirk Klinser das Team in das oberste Drittel der Oberliga Mitte. Man darf gespannt sein, ob der Liganeuling das hohe Tempo halten kann und weiterhin für Furore sorgen wird. Nach der Winterpause startet man im März auswärts beim SV Strass.

Bericht Florian Kober

Fotos Richard Purgstaller - ripu Foto, SCU