Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

FC Schladming: Diesmal ist man gekommen um auch zu bleiben!

Nach einem sehr intensiv verlaufenen Frühjahrs-Durchgang, ist man im steirischen Unterhaus gerade im Begriff, nach der doch kurz ausgefallenen Sommerpause, in die Vorbereitungszeit für die anstehende Spielzeit 18/19 einzusteigen bzw. befindet man sich bereits mittendrin. Demnach gibt es auch von jeder Mannschaft entsprechende News zu vermelden. Beim WM-Estriche Schladming war man in den letzten Jahren schon desöfteren darum bemüht, sich in der Oberliga Nord zu etablieren. Was dann aber nur bedingt gelingen sollte bzw. löste man alsbald wiederum den Rückfahrschein für die Unterliga Nord A. Diesmal aber will man das Pferd von der richtigen Seite aufzäumen. Was dann auch gleichbedeutend damit ist, dass die Verweildauer nun in der OLN doch von einer längeren Zeit geprägt sein soll. Ganz im Gegenteil, der Blick ist nach vorne gerichtet. Warum soll es nicht auch einmal mit einer Landesliga-Teilnahme klappen. Der Steirercupfinalist, man scheiterte im Endspiel an den spielstarken Mettersdorfern, zeigte jedenfalls zuletzt deutlich auf und konnte in der ULNA den Meistertitel mit acht Punkten Vorsprung auf Thörl einfahren. Den Meisterschaftsstart betreitet der FC Schladming am 11. August beim SV Unzmarkt. In den Steirercup steigen die Oberligaclubs dann in der 3. Runde am 15. August ein. Auf die Planaistädter wartet dann der Sieger aus dem Quartett Stein/Enns-St.Martin/Gr.-Tauplitz-Öblarn. Ligaportal.at holt aus den verschiedenen Spielklassen Informationen ein bzw. nimmt man den jeweiligen Verein bei den Sommerstorys dann entsprechend unter die Lupe.

 

Sportlicher Leiter Jörg Hofmann traut der Mannschaft einiges zu:

Wie zufriedenstellend ist die Frühjahrsrunde verlaufen?

"Angesichts der Tatsache, dass wir überlegen den Meistertitel sicherstellen konnten, gilt es mit der Rückrunde doch zufrieden zu sein. Wenngleich aber doch zuletzt, nachdem die Schale unter Dach und Fach war, doch etwas der Schlendrian Einzug gehalten hat." 

Gibt es bereits Transfers bzw. an welchen Positionen gibt es Verstärkungen?

"Es wird mit großer Sicherheit zu Kaderveränderungen kommen bzw. werden wir uns qualitativ verstärken. Mit Ablauf der Übertrittzeit am 16. Juli werden wir diese dann auch veröffentlichen."   hier geht es zur Oberliga Nord Transferliste

Wie sieht das ausgegebene Saisonziel für die Spielsaison 18/19 aus?

"In erster Linie ist einmal angesagt in der Oberliga Nord zu verbleiben. Auf längere Sicht gesehen, traue ich der Mannschaft dann durchaus zu, dass man den nächsten Schritt setzen kann bzw. dass man auch einmal um den Aufstieg mitspielen kann."

Gibt es aktuell verletzte Spieler zu beklagen?

"Langzeitverletzte sind keine zu beklagen. Kleinere Blessuren gibt es noch aus der vergangenen Meisterschaft. Da hinterlies dann auch die Doppelbelastung mit dem Steirercup ihre Spuren."

Wie sieht die Vorbereitungszeit aus bzw. wieviele Testspiele stehen am Plan?

"Die Vorbereitung ist bereits im laufen bzw. stehen dann auch fünf Testspiele (St. Michael, Stainach-Grimming, Lassing, DSV Juniors, Haus/E.) auf dem Programm."

KarlDusvaldSchladming Bildgröße ändern

In welchem Bereich der Tabelle wird sich der FC Schladming mit Trainer Karl Dusvald nach dem Aufstieg in die Oberliga Nord wiederfinden.

 

Noch ein kurzer Wordrap:

FC Schladming: Mein Heimatverein

Oberliga Nord: mannschaftliche Stärke ist gefordert um zu bestehen

Lieblingsverein: Austria Wien

Der beste Fußballer ist: Lionel Messi

Der österr. Fußball braucht: mehr Qualität in der BL um international weiterzukommen

Ligaportal.at: tolles Medium wo auch der Amateurfußball seinen Auftritt bekommt

SMS, WhatsApp oder Telefon: WhatsApp

Bier: mein Lieblingsgetränk

Facebook: bin ich ausgetreten - nicht wirklich meins

Chaotisch oder ordentlich: sowohl als auch

Wer ich gerne für einen Tag sein möchte: Ich möchte ich selber bleiben

 

Bild: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung