SV Rohrbach: Mit neu konzipierten Kader will man sich anders präsentieren!

Beim SV Schermann Erdbau-Wirtschaft Rohrbach, der aktuell nach 8 Jahren in der Unterliga Ost, seine 2. Spielsaison in der Oberliga Süd/Ost absolviert, ist wie schon im Vorjahr auch diesmal im Abstiegskampf involviert. So mussten sich die Daumendrücker der Truppe von Trainer Christian Herbst, vom Start weg mehr oder weniger mit Fußball-Schonkost zufriedengeben. Obwohl die Rohrbacher vielversprechend in die Punktejagd gestartet sind. Am ersten Spieltag kassierten diese beim Ligadominator in Ilz erst in der allerletzten Minute den Gegentreffer zum 2:3. Aber nach dem darauffolgenden Heimsieg gegen Pischelsdorf war lange Zeit weitgehenst Ebbe am Punktekonto des SVR. Konnten aus 10 Spielen bei 9:29-Treffern doch nur sehr magere 2 Zähler gutgeschrieben werden. Das letzte Hinrundenspiel gegen Krottendorf konnte zwar wieder gewonnen werden. Was aber nichts daran ändert, dass die in der Fremde noch sieglosen Rohrbacher in der Rückrunde ein pickelharter Kampf um den Klassenverbleib erwartet.

 

Daten & Fakten:

Vereinsname: SV Rohrbach

Tabellenplatz: 13. Oberliga Süd/Ost

Heimtabelle: 11.

Auswärtstabelle: 12.

längste Serie ohne Sieg: 10 Spiele

höchster Sieg: 2:0 gg. Krottendorf (Runde 13)

längste Serie ohne Niederlage: 1 Spiel

höchste Niederlage: 0:5 gg. Fladnitz/T. (Runde 7)

geschossene Tore/Heim: 1,1

bekommene Tore/Heim: 2,1

geschossene Tore/Auswärts: 1,2

bekommene Tore/Auswärts: 2,8

Spiele zu Null: 1

Fairplaybewerb: 14.

erhaltene Karten: 1 rote Karte, 36 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Marin Mamic (9 Treffer)

 

Michael Halwachs, Sektionsleiter beim SV Rohrbach, steht Rede und Antwort:

Auf einer Skala von 1 bis 10 - wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Das bewerte ich mit einer 4. Wir wussten schon beim Saisonstart, dass das keine einfache Saison werden wird. Hinzu war gekommen, dass wir über weite Strecken auch verletzte Leistungsträger vorgeben mussten. Das eine ergibt das andere, letztendlich mussten wir uns mit dem vorletzten Tabellenplatz zufriedengeben." 

Wo gilt es in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Wir haben einiges am Kader geändert, eben um auch in der Qualität breiter aufgestellt zu sein. Zudem gilt es vor des Gegners Tor abgebrühter zu agieren. 16 Tore in 13 Begegnungen sind entschieden zu wenig."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Aufgrund des Punktepolsters sind doch die Ilzer klar zu favoritisieren. Wenngleich man aber auch die Fehringer noch mit auf der Liste haben sollte."

Wird es zu Kaderveränderungen kommen bzw. wann startet die Aufbauzeit?

"Die Kaderkonstellation ist gegenüber der Hinrunde doch eine andere. Bis zum Meisterschaftsstart gilt es jetzt die richtige Mischung zu finden, um schlussendlich auch unsere Vorgaben zu erreichen. Der Trainingsstart ist mit dem 22. Jänner anberaumt."  Transfers Oberliga Süd/Ost

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Wir wollen uns unbedingt in der Liga halten, nach Möglichkeit ohne einer eventuellen Relegation."

Noch ein Blick in die Glaskugel - wo ist der SV Rohrbach im Jahr 2024 zu finden?

"Mit eigenen Spielern in der Oberliga Süd/Ost."

RIP 161015 001 Bildgröße ändern

Trainer Christian Herbst, der auch schon beim Landesligisten in Pöllau arbeitete, soll es in der Rückrunde mit den Rohrbachern bewerkstelligen, den Klassenerhalt zu sichern.

 

Wordrap:

SV Rohrbach: familiärer Verein

Der stärkste Spieler in der Oberliga Süd/Ost ist: Martin Saban (Ilz)

Mein Lieblingsverein ist: Manchester United

Der österreichische Fußball braucht: mehr interessierte Jugend

Red Bull oder Bier: Red Bull

Kabarett oder Kino: Kino

Bevorzugte Musik: Schlager

Ligaportal: Top-Plattform

Frauenfußball: tolle Sache

Mit dieser Person würde ich gerne einen trinken gehen: Kimi Räikkönen

Gäbe es Österreich nicht würde ich wo leben: Schweiz

Wäre ich ein Tier, wäre ich ein: Falke

 

Photoquelle: Richard Purgstaller

by: Ligaportal

 

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter