Remis im "Nord-Derby": Andritz und die GAK Amateure finden keinen Sieger! [Video]

9. Runde in der Unterliga Mitte, es kommt zum Duell zwischen Sv Andritz Ag und den GAK 1902 Amateuren, es trifft der Tabellenzweite auf den Dritten, beide Teams halten bei 16 Punkten. Andritz blieb zuletzt sechs Spiele in Serie ungeschlagen, neben fünf Siegen spielte man einma Remis, zuletzt konnte man Eggersdorf mit 7:0 in die Schranken weisen, überragender Mann dabei war Diego Rottensteiner mit fünf Treffern, gesamt hält der Ex-Profi bei 11 Toren. Einen Treffer weniger hat Filip Smoljan auf der Gegenseite erzielt, auch dank ihm sind die GAK Amateure auf dem 3. Platz der Tabelle. Zuletzt musste man sich Kalsdorf II mit 0:4 geschlagen geben, nun möchte man zurück auf die Siegerstraße. Für beide Mannschaften geht es auch darum, den Abstand zu Werndorf zu verringern bzw. gleich zu halten. 

Chancen auf beiden Seiten

Gleich vorweg, zu dem Duell der beiden Torjäger Diego Rottensteiner und Filip Smoljan kommt es nicht, beide Spieler sind an diesem Tag unter den rund 250 Zusehern zu finden. Das Spiel geht von Beginn weg flott los, man sieht, dass hier der Zweite gegen den Dritten spielt. Die erste Chance im Spiel haben die Hausherren aus Andritz, Lukas Mairold verzieht aus rund 16 Metern, er trifft den Ball mit seinem schwächeren linken Fuß nicht richtig. Zwei Minuten später hat Andritz die große Möglichkeit um in Front zu gehen, nach einem Eckball und einem Getümmel im Strafraum vergibt Amer Pajic aus fünf Metern. Nach 27 Spielminuten werden auch die Gäste gefährlich, nach einer sehenswerten Einzelaktion kann der Andritzer Keeper aber parieren. Praktisch im Gegenzug wieder die Gastgeber mit einer Offensivaktion, aber auch diese bringt keinen Treffer. Es geht in Andritz munter weiter, in der 30. Spielminute scheitert Dragan Smoljan für die GAK Amateure, eine Minute danach vergibt Denis Muratovic auf der Gegenseite. Schlussendlich werdn beide Teams nach einer intensiven ersten Hälfte beim Stand von 0:0 in die Kabinen geschickt. 

Chance SV Andritz 79

Mehr Videos von SV Andritz AG

Hitzige Schlussphase

Das Tempo auch zu Beginn der zweiten 45 Minuten hoch, auf beiden Seiten gibt es erneut gute Torabschlüsse, es fehlen lediglich die Treffer. Nach 68 Minuten entladen sich dann etwas die Emotionen in Andritz, es kommt zu einem kleinen Getümmel, das nicht ohne Folgen bleibt. Christoph Ratschnig auf Seiten der Hausherren sieht für eine Unsportlichkeit die gelbe Karte, Dragan Smoljan muss auf der Gegenseite mit der roten Karte vom Feld, Andritz damit in Überzahl. In der 78. Spielminute können sie daraus auch vermeindlich Kapital schlagen, Danijel Colovic befördert das Spielgerät per Kopf ins Tor, allerdings aus Abseitsposition, der Treffer zählt daher nicht. In den letzten zehn Minuten geht es dann munter hin und her, beiden Mannschaften sieht man den hohen Aufwand im Spiel an, es schleichen sich nach und nach mehr Fehler ein, die immerwieder zu Gegenstößen führen. Am Ende werden die 250 Zuseher nicht belohnt, es bleibt beim 0:0, beide Teams können je einen Zähler auf das Konto gutschreiben. 

Sv Andritz Ag - GAK 1902 Amateure 0:0 (0:0)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten