Vereinsbetreuer werden

Ungefährdeter Heimerfolg: TUS St. Stefan/R. besiegt den DUSV

TUS St. Stefan/R.
DUSV Loipersdorf

Dietersdorfer USV Therme Loipersdorf steckte gegen TUS St. Stefan im Rosental eine deutliche 0:3-Niederlage ein. Auf dem Papier ging TUS St. Stefan/R. als Favorit ins Spiel gegen DUSV Loipersdorf – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.


Das 1:0 von St. Stefan/R. bejubelte Lorenz Schutte (22.). Andreas Zirkl versenkte die Kugel zum 2:0 für die Heimmannschaft (33.) Mit der Führung für TUS St. Stefan im Rosental ging es in die Kabine. Simon Nagl legte in der 63. Minute zum 3:0 für TUS St. Stefan/R. nach. Letztlich fuhr St. Stefan/R. einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

TUS St. Stefan im Rosental nimmt mit 21 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Mit 29 geschossenen Toren gehört TUS St. Stefan/R. offensiv zur Crème de la Crème der Unterliga Süd. St. Stefan/R. verbuchte insgesamt sechs Siege, drei Remis und drei Niederlagen. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam TUS St. Stefan im Rosental auf insgesamt nur sechs Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können.

Trotz der Niederlage belegt Loipersdorf weiterhin den achten Tabellenplatz. Vier Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Die Situation von Dietersdorfer USV Therme Loipersdorf ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen TUS St. Stefan/R. handelte man sich bereits die dritte Niederlage am Stück ein.

 

Unterliga Süd: TUS St. Stefan im Rosental – Dietersdorfer USV Therme Loipersdorf, 3:0 (2:0)

  • 22
    Lorenz Schutte 1:0
  • 33
    Andreas Zirkl 2:0
  • 63
    Simon Nagl 3:0

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter