Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Sayadi bestraft Jedlesee in der Schlussphase!

Syrien Wien
RB Jedlesee

SKV Syrien Union Wien gewann gegen RB Jedlesee mit 3:2 und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. In einem Match, das hin und her ging und alles zu bieten hatte, was die Zuschauer begeistern konnte, siegten die Hausherren dank eines späten Siegtreffers. 9 Gelbe Karten und einmal Gelb-Rot zeigen die Intensität mit der gespielt wurde.


Ausgeglichenes Match

Den besseren Start erwischten die Hausherren. Mohamed Elhadad brachte SKV Syrien Union Wien in der siebten Minute in Front. Im Verlauf der ersten Halbzeit hatten beide Teams ihre Möglichkeiten. Ehe der Schiedsrichter die Protagonisten zur Pause bat, traf Philipp Seidl zum 1:1 zugunsten von RB Jedlesee (40.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen.

Ausschluss bringt keinen Nachteil

Für die Hausherren wurde es in Halbzeit zwei noch einmal ein bisschen umständlicher, denn Ahmad Ali sah in Minute 59 Gelb-Rot. Dass Syrien Wien in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Mohamed Zetoun, der in der 74. Minute zur Stelle war und auf 2:1 stellte. Den Freudenjubel der Heimmannschaft machte aber David Grasl zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (75.). Das Spiel neigte sich seinem Ende entgegen, als Ahmad Sayadi den entscheidenden Führungstreffer für SKV Syrien Union Wien erzielte (85.). Schließlich strich Syrien Wien die Optimalausbeute gegen Jedlesee ein.

SKV Syrien Union Wien schloss die abgelaufene Spielzeit auf dem neunten Rang mit 25 Punkten ab. Syrien Wien machte in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem achten Platz.

In der letzten Abschlusstabelle landete RB Jedlesee mit 46 Punkten auf dem dritten Platz. Mit einem Punkt auf der Habenseite steht der Gast derzeit auf dem elften Rang.

Nächster Prüfstein für SKV Syrien Union Wien ist SV Vorwärts Wien 2016 (Sonntag, 11:00 Uhr). Jedlesee misst sich am selben Tag mit WBC-Freiheit (16:00 Uhr).

1. Klasse B: SKV Syrien Union Wien – RB Jedlesee, 3:2 (1:1)

  • 85
    Ahmad Sayadi 3:2
  • 75
    David Grasl 2:2
  • 74
    Mohamed Zetoun 2:1
  • 40
    Philipp Seidl 1:1
  • 7
    Mohamed Elhadad 1:0