Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Hattrick von Honeck - Penarol vergibt 4:0-Pausenführung!

Penarol Wien
Syrien Wien

Penarol hatte sich bereits auf die drei Punkte gefreut, musste sich letztlich jedoch beim Ergebnis von 4:4 mit lediglich einem begnügen. Eine 4:0-Pausenführung sollte am Ende nicht zu einem Heimsieg reichen. Die Gastgeber zogen sich gegen Syrien Wien achtbar aus der Affäre und erzielten gegen den Favoriten einen Punktgewinn.


Unglaubliche erste Halbzeit

Simeon Honeck sorgte mit einem lupenreinen Hattrick für das 3:0 (13./18./24.) aus der Perspektive von Penarol Wien. Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Simeon Honeck seinen vierten Treffer nachlegte (43.). Zur Halbzeit blickte Penarol auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte.

0:4 auf 4:4

Halbzeit zwei sollte dann eine unglaubliche Wende mit sich bringen. In der 46. Minute brachte Mhd Hazem Masri das Netz für SKV Syrien Union Wien zum Zappeln. Lamee Al Hasan beförderte das Leder zum 2:4 des Gasts über die Linie (57.). Die komfortable Halbzeitführung von Penarol Wien hielt nicht bis zum Abpfiff, denn Syrien Wien schoss den Ausgleich in der 83. Spielminute. Gedanklich hatte Penarol den Sieg bereits sicher, doch eine famose Aufholjagd sicherte SKV Syrien Union Wien am Ende noch den Teilerfolg.

Penarol Wien muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als vier Gegentreffer pro Spiel. Penarol findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. 12:24 – das Torverhältnis von Penarol Wien spricht eine mehr als deutliche Sprache. Fünf Spiele und noch kein Sieg: Penarol wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel Syrien Wien in der Tabelle auf Platz neun. Die bisherige Saisonbilanz von SKV Syrien Union Wien bleibt mit zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Pleiten schwach. Mit dem Gewinnen tut sich Syrien Wien weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Am kommenden Samstag tritt Penarol Wien bei ASV Gartenstadt an, während SKV Syrien Union Wien einen Tag später WBC-Freiheit empfängt.

1. Klasse B: Penarol Wien – SKV Syrien Union Wien, 4:4 (4:0)

  • 83
    Omar Alali 4:4
  • 62
    Omar Altoufik 4:3
  • 57
    Lamee Al Hasan 4:2
  • 46
    Mhd Hazem Masri 4:1
  • 43
    Simeon Honeck 4:0
  • 24
    Simeon Honeck 3:0
  • 18
    Simeon Honeck 2:0
  • 13
    Simeon Honeck 1:0

 

 


Meistgelesene Beiträge
Transfers Wien

Vereinsbetreuer werden

Huawei Assistant

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter