betboo - tipobet365 - yerli film izle

Blau Weiß Wien gewinnt Spitzenspiel gegen Polska

In der 2. Klasse A ging am Sonntagnmittag das Spitzenspiel der Runde über die Bühne, Blau Weiß Wien empfing den FC Polska. Die Heimischen konnten von Beginn an das Heft in die Hand nehmen und waren spielerisch das bessere Team. Auch mehr Chancen konnte sich die Windisch-Elf herausarbeiten. Noch in der ersten Halbzeit konnte Blau Weiß Wien auf 1:0 stellen und diese Führung ließ man sich nicht mehr nehmen. Es gab viele weitere Chancen der Heimischen, allerdings blieb es beim knappen Sieg.

Blau Weiß Wien tonangebend

Der Tabellenführer zeigt gleich von der ersten Minute an seine Qualitäten und überzeugt spielerisch. Immer wieder ist es die Elf von Blau Weiß Wien, die gefährlich nach vorne spielt und auch die ersten guten Chancen vorfindet. Es dauert dann auch nicht ganz so lange, bis der erste Treffer fällt, in Minute 20 ist es Semir Kovacevic, der den Ball für Blau Weiß Wien hinter die Linie schiebt und auf 1:0 stellt. Polska kommt gegen die gut agierenden Hausherren nicht wirklich ins Spiel und so muss man mit einem 0:1 in die zweite Halbzeit gehen.

Sieg für Blau Weiß Wien

In den zweiten 45 Minuten geht es in dieser Tonart weiter, Polska hat eigentlich keine Chance auf den Ausgleich, Blau Weiß Wien steht nicht nur defensiv sehr gut, sondern kann auch immer wieder offensiv überzeugen. Trotz zahlreicher guten Möglichkeiten kann man die Führung aber in der zweiten Halbzeit nicht ausbauen, es bleibt bei einem knappen 1:0-Sieg für Blau Weiß Wien. Damit holt man sich den Herbstmeistertitel.

Christian Windisch (Trainer Blau Weiß Wien): "Polska hat hinten dicht gemacht und versucht zu kontern. Wir konnten spielerisch überzeugen und hatten auch viele gute Möglichkeiten, leider konnten wir nur eine davon nutzen. Allerdings muss man sagen, dass es ein klarer Sieg war, auch wenn es vom Ergebnis her nicht so aussieht."

 
 
 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten