betboo - tipobet365 - yerli film izle

4:0 gegen Aufsteiger - Gersthofer SV schlägt FV Floridsdorf klar!

Mit einem klaren 4:0 gegen Aufsteiger FV Wien Floridsdorf schoss sich die Gersthofer Sportvereinigung den Frust der Niederlage in der ersten Runde von der Seele. Ganz so deutlich wie das Ergebnis es zeigte, war die Begegnung dann jedoch nicht. Denn für das erste Tor dauerte es bis knapp vor der Pause und die weiteren Treffer fielen dann erst in den letzten 10 Minuten der Partie.

Chancengleichheit!

Beide Teams waren zunächst gleich stark und gut in der Begegnung. Während die Hausherren versuchten das Spiel zu machen setzten die Gäste auf schnelle Kontermöglichkeiten um zum Erfolg zu kommen. Möglichkeiten dazu gab es auf beiden Seiten, doch die Torhüter waren stets auf ihren Posten und verhinderten schlimmeres. In Minute 38 war es dann soweit und die Gastgeber mit Trainer René Hieblinger konnten erstmals jubeln. Niko Thurnwald erzielte nach gutem Zuspiel das wichtige 1:0 kurz vor der Pause. Mit diesem Zwischenstand ging es dann auch in die Kabine.

Langes Zittern bis zur Erlösung!

Auch im zweiten Durchgang war nicht so viel von einer Überlegenheit des Gersthofer SV zu bemerken. Zwar war man spielbestimmend doch bei weitem nicht so dominant als, dass man die Gäste als chancenlos abstempeln hätte können. Die Folge war eine spannende Begegnung, für Rene Hieblinger eventuell ein wenig zu spannend. Erst spät gelangen dann doch noch weitere Treffer. Zunächst traf Donald Kastrati nach einer schönen Kombination zum 2:0 (79.). Nur kurze Zeit später versenkte Ercan Cakir einen Freistoß in die Maschen der Gäste (82.). Artan Toplanaj markierte in der 89 Minute dann den Endstand für sein Team. 

Mit diesem klaren Erfolg konnte man sich für die Niederlage letzte Woche beim NAC rehabilitieren. Das Spiel war wie erwähnt über lange Zeit bei weitem nicht so eindeutig wie es das Ergebnis vermuten lässt. Die Gäste mit Trainer Nedzad Jasarevic versuchten ihr bestes, an diesem Tag war das jedoch zu wenig und so stand man am Ende ein wenig niedergeschlagen auf dem Platz.

Die Besten: Donald Kastrati (MS), Ercan Cakir (ZM) - Gersthofer SV

keiner - FV Wien Floridsdorf

 

Marco Wiedermann

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten