betboo - tipobet365 - yerli film izle

Nach Saison-Abbruch: So reagiert First Vienna FC 1894 auf den gestrigen Entscheid des ÖFB!

Seit dem frühen Mittwochabend ist es offiziell: Aufgrund der Corona-Pandemie werden sämtliche österreichische Fußball-Ligen von der Regionalliga abwärts abgebrochen und annulliert. Zu dieser Entscheidung kam der ÖFB im Rahmen einer Sitzung mit Präsident Leo Windtner, den neun Präsidenten der Landesverbände sowie den drei Bundesliga-Vertretern Christian Ebenbauer, Siegmund Gruber und Philip Thonhauser. 

 

Nun äußert sich Kurt Svoboda, Vize-Präsident, stellvertretend für das Vienna-Präsidium, zum Sachverhalt: "Wir haben die Entscheidung des ÖFB, welche auf Basis des Rechtsgutachtens der Johannes Kepler Universität Linz getroffen worden ist, zur Kenntnis genommen. Selbstverständlich bedauern wir, dass wir diese so vielversprechende Saison sowohl bei den Herren als auch bei den Frauen und auch im Nachwuchsbereich nicht erfolgreich zu Ende spielen können. Es wäre jedoch falsch, sich in dieser Ausnahmesituation auf eine hypothetische „Was wäre, wenn-Diskussion“ einzulassen und auch juristische Schritte sich zu überlegen. Das ist nicht zielführend und gegen den österreichischen Weg, zu dem wir uns voll bekennen. Angesichts der derzeitigen Situation haben wir Verständnis für die Vorgehensweise. Gesundheit geht vor."

"Wir alle müssen einen Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus leisten. Daran führt kein Weg vorbei. Als erster und ältester Verein Österreichs sind wir uns unserer Vorbildwirkung und unserer gesellschaftlichen Rolle bewusst. Natürlich wünschen wir uns alle, dass diese so belastende Situation bald vorübergeht und ein Stück Normalität einkehrt, was bedeuten würde, dass wir alle wieder auf die Hohe Warte zurückkehren. Wir sehnen diesen Tag herbei. Bis es soweit ist, appellieren wir an die Vienna-Familie durchzuhalten und sich an die behördlichen Vorgaben zu halten. So bitter das auch sein mag, emotional, sportlich wie auch wirtschaftlich, aber jetzt heißt es: gemeinsam einen Schritt zurück zu gehen, um in Zukunft wieder gemeinsam zwei Schritte voran zu schreiten. „Einig Spiel führt zum Ziel“ - das Motto unserer Gründungsväter gilt heute mehr denn je", so der Vize-Präsident. 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten