Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Loipersdorf-Kitzladen schießt SV Welgersdorf von eigenem Platz

Loipersdorf-Kitzl.
SV Welgersdorf

Am Sonntag empfing Loipersdorf-Kitzladen vor eigenem Publikum den Tabellenzehnten SV Welgersdorf. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt.


Hausherren mit der Führung

Bereitsin Durchgang eins machten die Hausherren an diesem Tag klar, dass es für die Gäste nichts zu holen geben wird. Fabian Peischl zog in Minute 22 ab und stellt emit dem Treffer zum 1:0 sein Können unter Beweis. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Turbulente zweite Halbzeit

In der zweiten Halbzeit ging es dann vor allem rund, was die Verwarnungen betraf, es gab insgesamt 5 gelbe und einegelb rote Karte. Die Hausherren traten zudem noch dominanter auf als in Durchgang eins. In Minute 55 fasste sich Mario Loncar ein Herz und verwertet überlegt zum 2:0. Dann beförderte in der 60. Minute erneut Mario Loncar den Ball über die Linie und stellt auf 3:0. In Minute 92 drückte Filip Bazina den Ball über die Linie und stellt auf 4:0 und auch gleichzeitig den Endstand her. Danach beendet eder Schiedsrichter das Spiel und Loipersdorf-Kitzl. darf nach einem 4:0 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Loipersdorf-Kitzl. - SV Welgersdorf

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Burgenland

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung