Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

SV Oberwart stellt neuen Trainer vor

Vor einem schwierigen Jahr in der II.Liga Süd steht der SV Oberwart, dies war bereits vor dem Start der Saison klar, denn obwohl die Oberwarter als Favorit in die Meisterschaft gingen, war klar, dass die zweite Liga Süd wohl die mit am Abstand hochkarätigst besetzte zweite Liga des Landes ist und dies sollte sich im Verlauf der Hinrunde auch bestätigen. Oberwart beendete die Hinrunde an der zweiten Stelle, im Frühjahr wird trotz der guten Platzierung ein anderer Wind wehen.

 

Toller Start nach Abstieg

Nach dem mehr als bitteren Abstieg aus der Burgenlandliga im Vorjahr war das Ziel der Südburgenländer klar, der sofortige Wiederaufstieg sollte das Ziel sein. Und man startete auch furios, in den ersten 10 Spielen gab es nur einen Punktverlust und dies ausgerechnet im Eröffnungsspiel gegen Olbendorf, man musste eine überraschende Niederlage einstecken. Danach hatten die Oberwarter einen Lauf, erst gegen Ende der Hinrunde brach man etwas ein, dies sollte auch Folgen haben.

Denn zwei Spieltage vor dem Ende der Hinrunde schmiss Trainer Horvath hin, Oberwart musste zudem einige Punkte auf die überragenden Jennersdorfer einbüßen. Doch mit dem Start der Rückrunde soll für die Oberwarter noch das Unmögliche möglich gemacht werden.

Halper wird neuer Coach

Denn mit Jürgen Halper, Ex FAC Coach, konnte ein klingender Name verpflichtet werden, der die Oberwarter wieder zur alten Stärke führen soll, trotz des sieben Punkte Rückstandes auf Jennersdorf.

Oberwarts Präsident Gerhard Horn ist über den neuen Coach mehr als erfreut:  “Wir freuen uns, dass wir mit Jürgen Halper einen Kenner des Oberwarter Fußballs als Trainer gewinnen konnten. Er ist ein akribischer Arbeiter, der - egal ob Freundschafts- oder Bewerbungsspiel immer gewinnen will und die Mannschaft mit viel Arbeit und vielen Gesprächen auf diesen seinen Weg bringen will“.

Auch Jürgen Halper selbst sprüht voller Tatendrang:“ Wir beginnen nach diesem kurzen Treffen bereits mit den ersten Leistungstests, es wartet bis zum Spiel in Olbendorf sehr viel Arbeit auf uns. Die Testspiele werden wir dazu nutzen, verschiedenes zu probieren, aber vor allem dazu, uns für das erste Meisterschaftsspiel im März ein breites Brüstl zu holen. Wenn die Spieler nach einem harten Training auf mich heiß  sind, dann hab ich einen guten Job gemacht.

Leicht wird es für die Oberwarter in der zweiten Liga keinesfalls, doch der Kader, der vorerst unverändert bleibt, lässt viele Möglichkeiten offen, noch eine furiose Aufholjagd zu starten.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung