Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Hausleiten dominiert die Partie und verliert: Gaubitsch feiert 1:2-Auswärtssieg

Am Samstag Nachmittag empfing in der 1. Klasse Nordwest der SV Hausleiten den UFC Gaubitsch. Der Aufsteiger aus Gaubitsch spielt bisher ja eine sehr gute Saison in der 1. Klasse und konnte bereits einige Punkte sammeln und steht damit in der Tabelle hervorragend da. Auf der anderen Seite läuft es für Hausleiten in dieser Saison noch nicht ganz nach Wunsch, zwar zeigte die Mannschaft von Trainer Curevac oft schon gute Leistungen, aber bisher hat es nur für fünf Punkte gereicht. In diesem Spiel legten die Hausherren abermals eine gute Leistung an den Tag und waren über weite Strecken der Partie die spielbestimmende Mannschaft, am Ende schauten aber wieder einmal keine Punkte für das Klassement heraus: Gaubitsch konnte gleich nach Anpfiff sehr rasch in Führung gehen, und obwohl die Hausleitener kurz nach Wiederbeginn ausgleichen konnten, gingen die Gäste nach 75 Spielminuten abermals in Front und verteidigten ihren knappen Vorsprung bis zum Schlusspfiff. Somit feierte Gaubitsch gestern einen 1:2-Auswärtssieg beim SV Hausleiten, deren gute Leistung, wie schon öfter in dieser Saison, am Ende wieder nicht belohnt wurde. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Gaubitsch führt rasch – Hausleiten drückt

 

Vor etwa 60 Zuschauern wurde am Samstag auf der Franz Einzinger Sportanlage die Partie zwischen dem SV Hausleiten und dem Aufsteiger aus der 2. Klasse, dem UFC Gaubitsch, angepfiffen. Die Gäste legten eine Traumstart hin und konnten nach nur drei Spielminuten mit 0:1 in Führung gehen. Nach einem Stanglpass von David Handl verwertete Georg Öfferl die erste gefährliche Aktion in diesem Spiel zum Führungstreffer. Nur kurz darauf verletzte sich der Assistgeber zum ersten Tor, David Handl, und musste in der 17. Minute ausgetauscht werden. „Es ist ein Wahnsinn, mittlerweile kommen wir echt am Zahnfleisch daher“, erzählt uns der Sektionsleiter des UFC Gaubitsch, Herr Philipp Hödl. „Handl ist unser fünfter Ausfall vom Stammkader.“ Die Gastgeber konnten sich vom Schock des raschen Gegentreffers schnell erholen und drückten auf den Ausgleich. „Hausleiten war uns spielerisch überlegen“, sagt uns der Gaubitsch-Coach Thomas Eigner. „In der ersten Hälfte lief der Gegner zweimal allein auf unser Tor zu, aber sie konnten ihre Chancen nicht nutzen, beziehungsweise war unser Tormann heute wieder einmal in Topform.“ Somit blieb es bis zum Pausenpfiff beim 0:1, ein Zwischenstand, der nicht ganz den Spielanteilen entsprach, denn Hausleiten tat eigentlich mehr für die Partie und hätte sich zumindest den Ausgleich schon verdient gehabt.

 

Hausleitens Bemühungen werden nicht belohnt – Gaubitsch zeigt sich effizient

 

In der zweiten Halbzeit war es aber für Hausleiten dann nach etwa zehn Minuten nach Wiederbeginn soweit, denn Nicolas Gratzl vollendete einen Konterangriff mit einem Torabschluss und glich somit in der 55. Spielminute aus. Die Gastgeber versuchten nun alles, um die Partie ganz zu drehen und kamen auch zu einigen Chancen, aber wieder konnte sich der Gaubitsch-Goalie Andreas Sauer oft auszeichnen. In der 75. Minute konnten die Gaubitscher dann – entgegen dem Spielverlauf – abermals in Führung gehen: Christoph Fiala erzielte das 1:2. „Wir haben dann doch eine unserer wenigen Chancen genutzt, Hausleiten hatte im Mittelfeld einen Ballverlust und wir spielten den Ball schnell in die Spitze, wo Strick den Ball zu Fiala weiterbrachte und der machte das Tor“, beschreibt uns Trainer Eigner den Treffer. „Danach taten wir alles, um den Vorsprung zu halten. Es war eine Abwehrschlacht, Hausleiten hatten einige Möglichkeiten, um noch zu treffen.“ Am Ende hielt die Gaubitscher Abwehr aber stand und sie konnten das knappe 1:2 bis zum Schlusspfiff halten. „Das war heute natürlich ein etwas glücklicher Sieg“, so Trainer Thomas Eigner nach dem Match. „Hausleiten hatte mehr Spielanteile und auch einige gute Torchancen, aber wir waren heute einfach sehr effektiv und haben unsere wenigen Möglichkeiten genutzt.“

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter