Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Krems zum fünften Mal in Serie ohne Sieg

So gut hatte die Landesliga-Saison für den Kremser SC begonnen. Doch am Ende der Herbstmeisterschaft ging der Schinkels-Elf die Kraft aus. Durch das 2:2 in Kottingbrunn blieb man bereits zum fünften Mal in Serie ohne vollen Erfolg, verlor damit den Anschluss an die Tabellenspitze. Dabei hatte es nach einer 2:0-Führung schon sehr gut für die Gäste ausgesehen.

Es hatte für die Kremser alles so gut ausgesehen. Schon nach sieben Minuten verwertete Simon Temper eine Möglichkeit zum 1:0. Er war nach einer Schmircher-Flanke in der Mitte zur Stelle. Und wenig später hätte es Elfmeter für die Gäste geben müssen. "Da war die Schiedsrichterin ein wenig überfordert. Es war ein klares Handspiel im Strafraum. Eine spielentscheidende Situation", ärgerte sich Krems-Betreuer Harald Hummel, dessen Mannschaft den knappen Vorsprung bis zur Pause verwaltete.

Costa zeigt seine Klasse

Und nach dem Seitenwechsel das 2:0 drauflegte. "Eine Weltklasse-Aktion von Costa", so Hummel. Kottingbrunns Torhüter Jozef Hros kam aus seinem Tor heraus, wurde noch durch einen Verteidiger irritiert. "Costa hat den Ball vorbeigespitzelt und das 2:0 gemacht." Damit schien die Partie endgültig zu Gunsten der Gäste entschieden zu sein. Doch Kottingbrunn kam noch einmal heran. Durch Kremser Hilfe. Denn Florian Bauer traf ins eigene Tor. "Das passt zu unserer Situation. Ich mache ihm aber gar keinen Vorwurf", so Hummel. Kottingbrunn bekam durch diesen Treffer noch einmal den Glauben an Punkte zurück und belohnte sich knapp vor dem Ende. Dabei hatte Krems in der Offensive einen Freistoß, lief aber in einen Konter, den Matthias Lindner zum 2:2 abschloss. "So etwas darf uns einfach nicht passieren. Wir müssen in der Lage sein, ein 2:0 zu verwalten", so Hummel stinksauer.

Für Kottingbrunn war es die erste Punkteteilung in dieser Saison. Mit der man versöhnlich in die Winterpause gehen kann. Denn nach sieben Auftaktniederlagen in Folge hatte es zunächst nicht besonders gut ausgesehen. In Krems hingegen ist die Stimmung weniger rosig. "Wir sind froh, dass die Pause endlich da ist. Schinkels und ich werden auf jeden Fall bis zum Sommer weitermachen."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung