Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Margarethen kehrt bei Petronell auf Siegerstraße zurück

ASV Petronell
SC Margarethen/M.

In der 2. Klasse Ost empfing der Tabellenzehnte ASV Petronell in der 7. Runde den Tabellendreizehnten SC Margarethen/M.. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SC Margarethen/M. mit 1:0 das bessere Ende für sich.

Kevin Papai bringt Gäste früh in Front

Petronell kann in der Anfangsphase das Match zumindest ausgeglichen halten und ist vor 100 Fans zunächst gut auf den Gegner eingestellt. Margarethen nützt allerdings die erste Möglichkeit und geht bald in Führung. Kevin Papai versenkt nach 8 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 0:1.

Bis zu 20 Minute entwickelt sich ein offenes Match, danach bekommen die Gäste das Match aber in den Griff und erhöhen noch vor der Pause den Vorsprung. Sandor Nagy beweist in Minute 35 nach einem schönen Freistoß-Trick Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 0:2. Mit diesem Spielstand geht es schließlich auch in die Kabinen.

Fünfter Treffer als Entscheidung

Die Gäste erwischen den besseren Start in die zweite Halbzeit und können den Spielstand kurz nach Wiederbeginn mit einem Doppelschlag ausbauen. Kevin Papai bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 51. Minute nach einem schön herausgespielten Angriff seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 0:3. Kurz darauf gelingt Margarethen der vierte Treffer, nach 53 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Sandor Nagy trifft zum 0:4.

Das Gästeteam schaltet danach allerdings einen Gang zurück, Petronell kommt noch einmal auf und verkürzt den Rückstand Mitte der zweiten Halbzeit. David Oros befördert in der 70. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 1:4, Mario Köck zeigt in der 74. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 2:4. Das Spiel ist nun wieder spannend, die Heimelf versucht noch einmal alles, um noch ein positives Ergebnis zu schaffen. In der Schlussphase gelingt den Gästen aber die Entscheidung, Rijad Kurbegovic bewahrt in der 89. Minute kühlen Kopf und staubt zum 2:5 ab. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und SC Margarethen/M. darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Stimme zum Spiel:

Karl-Heinz Hofer (Trainer Margarethen/M.): "In den ersten 20 Minuten hat Petronell gut mitgespielt, wir sind mit der ersten Aktion in Führung gegangen. Nach dem 4:0 ist bei uns ein leichter Schlendrian eingekehrt, mit dem 5:2 war das Match entschieden. Einziger Wermutstropfen ist, dass sich Matthias Rigler eine Bänderverletzung zugezogen hat und uns länger fehlen wird."

 

ASV Petronell - SC Margarethen/M.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung