Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Die Tabellennachbarn teilten sich die Punkte – Unentschieden in Gutramsdorf

In der 8. Runde der 2. Landesliga Ost traf der SV Guntramsdorf auf die Gäste vom TSU Obergänserndorf. Beide Teams befanden sich vor der Begegnung auf benachbarten Tabellenplätzte im oberen Tabellenmittelfeld. In der ersten Hälfte hatten die Gäste knapp die Nase vorne und führten mit 1:0. In der zweiten Hälfte glichen die Hausherren die Begegnung aus, aber die Hausherren gingen erneut in Führung. Den Hausherren gelang der neuerliche Ausgleich zum 2:2 Unentschieden. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Frühes Tor von Obergänserndorf

Die Hausherren aus Guntramsdorf machten von der ersten Minute an Druck auf die Hintermannschaft von Obergänserndorf, diese stand aber am heutigen Tag die meiste Zeit sehr solide. In der 5 Minute griffen die Gäste über die linke Seite an und es kam eine schöne Flanke in den Strafraum. Im 16er lauerte Spielertrainer Michael Wagner und er köpfelte zum 1:0 für seine Mannschaft ein. Im weiteren Spielverlauf gab es Torszenen auf beiden Seiten, aber die Gäste verabsäumten es die Führung auszubauen und so blieb es beim 1:0 für die Mannschaft aus Obergänserndorf.

Ausgleich kurz nach der Pause

Die Hausherren kamen aufgewärmt und vollmotiviert aus der Kabine. Sie drückten auf den Ausgleich und dieser gelang ihnen acht Minuten nach Wiederanpfiff. Ein schöner Angriff über Aaron Erhart, der einen schönen Pass in die Gefahrenzone spielte. Dort stand sein Mitspieler Josef Ehrenberger gut und schoss den Ausgleich für seine Mannschaft.

Nun war es eine ausgeglichene Partie mit guten Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Jedoch waren es wieder die Gäste die in Führung gingen. Ein Pass in die Tiefe und der Linienrichter hob seine Fahne. Aus diesen Grund blieben die Verteidiger von Guntramsdorf stehen. Der Unparteiische ließ weiterspielen und Bernd Zieser lief alleine aufs gegnerische Tor zu und schloss sehenswert ab.

Erneuter Ausgleich

Nun verlagerten die Gäste aus Obergänserndorf ihr Spiel aufs Kontern und überließen den Hausherren das Spiel. Mit dieser Taktik kamen sie zu guten Konter Möglichkeiten, konnte aber das Spiel nicht entscheiden. So waren es die Hausherren, die den erneuten Ausgleich erzielten. Der Außenverteidiger Elias Hofstäder schaltete sich ins Offensivspiel mit ein und erzielte in der 81 Minute den Ausgleich. Mit diesen 2:2 Unentschieden stehen beide Teams bei 12 Punkten.

Stimmen zum Spiel

Peter Kautzner (Trainer Guntramsdorf): „Ein gerechtes Unentschieden mit guten Chancen auf beiden Seiten. Die gute spielerische Leistung beider Mannschaften ist aber heute leider durch das Schiedsrichtergespann etwas beeinträchtigt worden.“

Michael Wagner (Trainer Obergänserndorf): „Wenn man zweimal in Führung geht ist es natürlich schade wenn man keinen Dreier mit Nachhause nehmen kann. Im Großen und Ganzen war die Partie von den Chancen her aber ausgeglichen mit vielleicht leichten Vorteilen für uns.“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus