Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Mannersdorf gewinnt Aufsteigerduell in Lassee

Im Aufsteigerduell der 2. Landesliga Ost verlor SC Lassee vor eigenem Publikum gegen ASK Mannersdorf 0:1 (0:1). Die Gäste starteten gut in die Begegnung und gingen rasch durch Andrej Hodek 1:0 in Führung. In der Folge hatte Mannersdorf mehr vom Spiel, Lassee wurde aber im Laufe des Spieles immer offensiver und versuchte noch den Ausgleich zu erzielen. Die Hausherren hatten im zweiten Durchgang zwei gute Möglichkeiten, am Ende blieb es aber beim knappen Sieg der Gäste. Jetzt Trainingslager buchen!

Starker Beginn von Mannersdorf

Knapp 200 Zuschauer waren nach Lassee gekommen und sahen zu Beginn eine Gästemannschaft, die das Heft in die Hand nahm und auf den Führungstreffer spielte. Nach wenigen Minuten belohnten sich die Gäste für den Anfangselan, Andrej Hodek kam halbrechts an den Ball und schob das Leder am Tormann vorbei ins lange Eck zum 1:0.

Nach 20 Minuten kam auch die Heimelf ins Spiel und versuchte Druck auszuüben, Lassee kam im ersten Durchgang zu Halbchancen, war aber dabei nicht zwingend genug. Mannersdorf erwischte nicht den besten Tag, hatte bis zur Pause mehr Spielanteile, wurde dabei aber auch nur selten gefährlich.

Lassee macht in der Schlussphase auf

Nach dem Seitenwechsel kontrollierte Mannersdorf zunächst die Begegnung, Lassee stand hinten aber kompakt, ließ sich nicht herauslocken und zudem nur wenig zu. Im Laufe des zweiten Durchganges wurde das Spiel offener, die Hausherren suchten vermehrt den Weg nach vorne und kamen auch zu ihren Chancen.

Christoph Sturm hatte für den Gastgeber die beste Chance, sein Schuss wurde aber vom Goalie der Gäste gut pariert, auf der anderen Seite zeichnete sich der heimische Schlussmann bei einem Schuss von Philipp Katzler aus und lenkte das Leder gerade noch an die Stange. Optisch war Lassee in der Schlussphase besser, konnte aber keine zwingenden Chancen mehr herausspielen und so blieb es beim 1:0 Erfolg für Mannersdorf.

Stimmen zum Spiel:

Gerald Schalkhammer (Trainer Lassee): "In den ersten zehn Minuten war Mannersdorf feldüberlegen und erzielte auch das erste Tor, danach haben wir versucht Druck auszuüben. Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel schließlich offener, wir waren aber am Ende zu wenig zwingend genug. Vom Engagement her hätte sich mein Team einen Punkt verdient, die besseren Chancen hatte Mannersdorf."

Thomas Eidler (Trainer Mannersdorf): "Wir sind zufrieden mit dem Sieg und den drei Punkten, die Mannschaft weiß, dass sie besser spielen kann. Am Ende zählen aber im Erwachsenenfußball nur Ergebnisse und es geht um Punkte, diese konnten wir mit nach Hause nehmen."

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter