Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Moritz Breicha mit Doppelpack - Klosterneuburg holt wichtigen Dreier in Tulln

FC Tulln
FC Klosterneuburg

Am Samstag traf FC Tulln in der Gebietsliga Nord/Nordwest auf FC Klosterneuburg. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt.

Gäste führen zur Pause

Vor über 150 Zuschauern versucht Tulln zunächst aus einer gesicherten Abwehr heraus zu agieren, auf der anderen Seite sind die Reihen von Klosterneuburg gut gestaffelt und die Gäste lassen hinten nicht viel zu. Mitte der ersten Hälfte geht das Auswärtsteam in Führung, nach einem wieten Ball über den Außenverteidiger der Heimelf bringen die Gäste das Leder ins Zentrum, danach setzt sich Moritz Breicha durch und kann sich in Minute 20 als Torschütze zum 0:1 feiern lassen.

In weiterer Folge muss Tulln durch das Gegentor hinten weiter aufmachen, die Gastgeber versuchen nach vorne aktiver zu werden, schaffen bis zur Halbzeit aber nicht den ersten Treffer und es bliebt bei der knappen Führung für Klosterneuburg. 

Klosterneuburg entscheidet Match Mitte der zweiten Hälfte

Im zweiten Durchgang finden die Gäste durch das offensivere Spiel von Tulln mehr Räume vor und können dies rasch nutzen. Nach einem Standard bringt Klosterneuburg den zweiten Ball noch einmal in die Gefahrenzone, Gregor Waiss nützt in Minute 52 diese Situation und schließt zum 0:2 ab. Mitte der zweiten Halbzeit entscheidet das Gästeteam die Begegnung, nach einem schnellen Angriff ist Moritz Breicha in Minute 65zur Stelle und verwertet zum 0:3.

Tulln kann in der Folge die drohende Niederlage nicht mehr abwenden, auf der anderen Seite finden die Gäste noch mehrere Chancen vor. Klosterneuburg trifft noch Stange und Latte und ein Abschluss landet knapp neben dem Tor, der Sieg hätte am Ende sogar noch deutlicher ausfallen können. Schließlich pfeift der Unparteiische das Spiel ab und FC Klosterneuburg darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

Stimme zum Spiel:

Christian Redl (Trainer Klosterneuburg): "Unser Spiel war ganz gut, wir hatten eine gute Staffelung und haben konsequent gespielt. Nach der Pause hatten wir das Spiel im Griff, der Sieg war sicher verdient und hätte am Ende sogar noch höher ausfallen können."

 

 

FC Tulln - FC Klosterneuburg

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung