Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Union Steinerkirchen und Thalheim teilen in umkämpftem Derby die Punkte [Video]

Am Samstagnachmittag stand in der neunten Runde der 1. Klasse Mitte-West ein Derby auf dem Programm: Der FC Union Steinerkirchen empfing die Union Thalheim. Die Mischung aus Lokalrivalität und aneinandergrenzenden Tabellenplätzen, die Heimelf liegt auf Platz vier, die Gäste sind fünfter, versprach vor Spielbeginn eine spannende Begegnung. Ob das Spiel dieser Erwartungshaltung gerecht werden konnte, lesen Sie im ligaportal.at-Spielbericht. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Steinerkirchen bestimmt das Geschehen

Die Gäste aus Thalheim finden in den Anfangsminuten sehr schwer in die Partie, das Spielgeschehen wird eindeutig von den viel aktiveren Hausherren bestimmt. Diese sind es auch, die immer wieder Akzente in der Offensive setzen können, für die sie jedoch nicht belohnt werden. In der 40. Minute geht der FC Steinerkirchen durch ein Tor ihres Kapitäns Thomas Gasperlmair dann doch in Führung: Zuerst können die Thalheimer den Ball nicht richtig klären, danach wird der Ball von rechts flach in die Mitte gespielt. Dort gelingt es keinem Verteidiger zu klären, Gasperlmair nützt die Gunst der Stunde und schiebt zum 1:0 ein. Kurz danach schickt Schiedsrichter Domic die beiden Mannschaften in die Kabinen.

Thalheim erkämpft sich den Punkt

In der Pause gibt es auf Seiten der Gäste einen Wechsel: Besar Bajrami kommt für seinen Bruder Sead ins Spiel. Lang können sich die Thalheimer aber nicht über ihre frische Kraft freuen, rund 15 Minuten nach seiner Einwechslung muss Besar Bajrami mit Rot vom Feld und schwächt somit seine eigene Mannschaft immens. Zuvor hatte der Offensivspieler in Zuge eines Gerangels seinem Gegenspieler ins Gesicht gegriffen. Mit einem Mann weniger wirken die Gäste bemühter, man merkt deutlich, dass sie sich noch nicht aufgeben wollen. Der starke Wille der Zaiser-Elf wir auch belohnt. Zuerst haben die Steinerkirchner noch Glück, denn ein Klärungsversuch prallt nur an die Querlatte des Tores von Schlussmann Manuel Laher. Kurze Zeit später fällt dann aber doch noch der Treffer zum 1:1: Dejan Topalovic setzt nach einer Ecke gut nach und erzielt so den umjubelten Ausgleich. Nach diesem konzentrieren sich die Thalheimer auf das Verteidigen des Punktes, was ihnen schlussendlich auch gelingen sollte. Durch die Punkteteilung bleibt Steinerkirchen auf dem vierten Tabellenplatz, die Union Thalheim rutscht einen Rang hinab und liegt nun an der sechsten Stelle.

Tor 1:1 Thalheim 86. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Die besten Spieler des Duells waren Thomas Gasperlmair (FC Steinerkirchen) bzw. Dejan Topalovic (Union Thalheim).

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Oberösterreich
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter