Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Hektische Partie in Reichenthal findet keinen Sieger

In der dritten Runde der 1. Klasse Nord empfing die Union Reichnthal die Union Klaffer. Beide Mannschaften konnten in der laufenden Saison noch keinen Dreier einfahren. Doch auch nach dieser Partie ging keiner der beiden Kontrahenten als Sieger vom Platz. In einem rassigen und hektischen Spiel mussten sie sich mit einem 3:3-Unentschieden begnügen.

 

Pühringer-Doppelpack in Hälfte eins

Beide Mannschaften wollten die fehlenden Punkte aus den vergangenen Runden wettmachen und gingen dementsprechend motiviert in diese Partie. Dabei wirkten die Akteure sichtlich hektisch und dementsprechend entwickelte es sich zu einem aggressiven Spiel. "Dieses Spiel war nicht schön zum ansehen. Es war einfach zu hektisch.", betonte Klaffer-Sektionsleiter Kasper. In der 5. Spielminute brachte Michael Kasper die Gäste erstmalig mit 1:0 in Führung. Doch die Antwort der heimischen ließ nicht lange auf sich warten. In der 19. Minute stand Lukas Pühringer nach einen Abwehrfehler blank und verwertet ohne Probleme zum 1:1-Ausgleich. In dieser Phase war die Union Klaffer etwas aus dem Konzept und kassierten in der Folge auch den nächsten Gegentreffer. Wieder war es Pühringer, der die Reichenthaler erstmals in Führung brachte (37.). Kurz danach schickte Schiedsrichter Fragner die Mannschaften in die trockenen Kabinen. 

Elfmeter bringt Gäste wieder ins Spiel

Nach dem Seitenwechsel ging es in diesem eher schwachen Spiel hektisch weiter. Christoph Katzmair setzte sich in der 58. Spielminute gut durch und erhöhte auf 3:1 für die Gastgeber. Es sah nach einem Heimerfolg der Reichenthaler aus, doch es kam noch einmal anders. Alexander Kellermann verwandelte einen Elfmeter (66.) und schöpfte noch einmal Hoffnung - 3:2. Zehn Minuten vor dem Schlusspfiff steuerte Benjamin Ascher den erlösenden Ausgleichstreffer zum 3:3 bei. Bei diesem Ergebnis blieb es dann auch. 

 

Franz Kasper, Sektionsleiter Union Klaffer:
"Es war ein hart geführtes Spiel. Leider waren unsere Gegentore von Eigenfehlern geprägt. Trotzdem konnten wir Moral zeigen, indem wir eine vermeintliche Niederlage noch in ein Remis umwandelten."

 

Alexander Bauer

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung