Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Erfolgreiches Nachsitzen! Union Peilstein krönt tolles Jahr 2017 mit Herbstmeistertitel [Video]

Union Peilstein
Eidenberg/Geng

Die Union Peilstein empfing am Samstagnachmittag die Union Eidenberg/Geng zu einem Nachholspiel zur elften Runde der 1. Klasse Nord. Nachdem Tabellenführer Oepping zwei Matchbälle nicht verwerten konnte, wusste die Mujkanovic-Elf, die einer erfolgreichen Rückrunde in der letzten Saison einen starken Herbst folgen ließ und 2017 insgesamt 50 Punkte sammelte, die Gunst der Stunde zu nutzen und krönte sich mit einem 2:1 Erfolg, dem sechsten Sieg im siebenten Heimspiel, zum Herbstmeister. Die in der Fremde seit 27. Mai sieglosen Eidenberger hingegen konnten auch im letzten Spiel des Jahres den Auswärtsfluch nicht bannen.


Petr bringt Hausherren in Front

Trotz einer durchwachsenen Hinrunde ging die Gästeelf von Trainer Michael Gruber hochmotiviert ins Spiel, setzte vor rund 250 Besuchern in der Thaller Arena Akzente und kreierte auch die eine oder andere Chance. Bei der besten Möglichkeit der Eidenberger klatschte der Ball ans Aluminium, ehe ein Angreifer einen Kopfball neben das Tor setzte. Im Gegenzug gingen die Hausherren in Führung, als Daniel Petr nach einem Einwurf an den Ball kam und das Leder aus der Drehung ins lange Eck setzte. Der Führungstreffer gab dem bisherigen Tabellendritten die nötige Sicherheit. Die Peilsteiner bestimmten fortan das Geschehen, bis zur Pause blieb es aber beim 1:0.

 

VideoTor 1:0 Peilstein 29. Minute

Weitere Spielszenen

Wiesinger trifft zur Vorentscheidung

Sieben Minuten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Eidenberger stellten die Heimischen die Weichen Richtung Herbstmeistertitel. Nach einem Freistoß kam Rudolf Wiesinger vor Gästegoalie Thomas Aichinger an den Ball und verlängerte das Spielerät mit dem Kopf ins Tor - 2:0. Die Peilsteiner hatten nun Spiel und Gegner im Griff, ehe nach 65 Minuten das Match wieder spannend wurde. Nach einem vermeintlichen Foul im Strafraum der Hausherren verwandelte Eidenbergs Markus Reiter einen strittigen Elfmeter. Nach dem Anschlusstreffer witterten die Gäste Morgenluft und waren bemüht, den Ausgleich zu erzielen, zwingende Chance konnten die Gruber-Elf aber keine kreieren. In der Schlussphase bekamen die Peilsteiner das Spiel wieder unter Kontrolle, brachten die Führung ins Ziel und feierten nach über einem Jahrzehnt erstmals wieder einen Herbstmeistertitel.

Felix Grubich, Obmann Union Peilstein:
"Ich denke, dass der Sieg in Ordnung geht. Nach einem starken Frühjahr konnten wir an die guten Leistungen in der Hinrunde anknüpfen. In diesem Jahr hat eigentlich alles gepasst und freuen uns ganz besonders, dass wir den Herbstmeistertitel auf der neuen Anlage feiern können".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung