Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. Klasse Süd-West

Nach erneutem Trainerwechsel, Zuversicht in Neukirchen/Enknach

"Eigentlich wollten wir uns im Vorderfeld der Tabelle zeigen und sind auch ausgezeichnet gestartet, die Derby-Pleite gegen Mauerkirchen war jedoch der Knackpunkt. Wir haben den Faden verloren, nicht mehr in die Spur gefunden und sind im Herbst dort gelandet, wo wir nicht hinwollten", erklärt Michael Starlinger, Sportchef der Union Neukirchen/Enknach. Nach einem neunten Platz im Vorjahr reichte es für die Union in der aktuellen Saison der 1. Klasse Süd-West bislang nur zum zehnten Rang, sind die Neukirchener vom "Strich" lediglich durch die bessere Tordifferenz getrennt. Nach dem Ende der Ära von Johann Ebner, der aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war, und der kurzen Amtszeit von Michael Floß, der inzwischen in Ranshofen als Sportlicher Leiter das Sagen hat, soll ein neuer Trainer den Pfeil wieder in die richtige Richtung drehen.

 

Perfektem Saisonstart folgte Talfahrt - Probleme in der Offensive

Die Neukirchener kamen exzellent aus den Startblöcken, fuhren in den ersten vier Runden drei "Dreier" ein und führten zu diesem Zeitpunkt die Tabelle an. Damit hatte die Union ihr Pulver aber fast schon verschossen, standen in den übrigen neun Spielen einem einzigen Sieg gleich sechs Niederlagen gegenüber. "Die Niederlage gegen Mauerkirchen hat uns aus der Bahn geworfen, wenngleich die Leistung in einigen Spielen durchaus in Ordnung war, aber es ist einfach nicht mehr gelaufen", schüttelt der Sportchef den Kopf. Der Tabellenzehnte feierte je zwei Heim- und Auswärtssiege. Lediglich die Kicker aus Mauerkirchen kassierten weniger Gegentore, aber auch nur "Prügelknabe" Polling durfte weniger Treffer bejubeln. "Die fehlende Durchschlagskraft der Offensive war unser größtes Problem. Wir haben zwar zahlreiche Chancen kreiert, sind jedoch an deren Verwertung gescheitert, hatten unsere Stürmer mit einer Ladehemmung zu kämpfen. Hinten hingegen sind wir ganz gut gestanden, hat die Performance der Defensive gepasst", weiß Starlinger.

 

Neuer Trainer - keine Kaderveränderung

Mit Manuel Binder trägt im neuen Jahr ein Coach die Verantwortung, der zuletzt in Gneis als Co-Trainer tätig war, in Oberösterreich aber ein noch unbeschriebenes Blatt ist. "Auch wenn er die Lihga nicht kennt, sind wir fest davon überzeugt, eine gute Wahl getroffen zu haben. Denn Binder ist fachlich überaus kompetent und kann uns auch taktisch weiterhelfen", meint Michael Starlinger. Der Kader hingegen hat sich in der Winterpause nicht verändert. "Wir verfügen über einen guten Kader, waren demnach nicht auf der Suche nach neune Spielern und haben keine Transfers getätigt", so Starlinger. Nach drei Testspielen (6:2 gegen Mining, 3:2 gegen Schwand und 1:6 gegen Schalchen) treffen die Neukirchener bei der Meisterschaftsgeneralprobe am kommenden Freitag auf die Kicker aus Burgkirchen. "Die Vorbereitung ist bislang ausgezeichnet verlaufen. Wir haben auf eine Dreierkette umgestellt und unser Spiel offensiver angelegt", weiß der Sportchef.

 

"Wollen ähnlich gut starten wie im Herbst"

In Neukirchen ist man sich der Abstiegsgefahr bewusst, weshalb der Klassenerhalt das einzige Ziel ist. "Auch wenn es mit einer guten Rückrunde in der Tabelle durchaus nach oben gehen kann, richten wir den Fokus ausschließlich auf den Frühjahrsauftakt und wollen ähnlich gut starten wie im Herbst - dann aber wenn möglich nicht nachlassen", meint der Sportchef. "Aus den ersten beiden Spielen - in Laab und gegen Polling - sollten wir zumindest vier Punkte sammeln. Wir wollen rasch in die Gänge kommen und uns sofort von den hinteren Plätzen entfernen".

 

Zugang:
Manuel Binder, Trainer (USK Gneis, Co-Trainer)

Abgang:
Michael Floß, Trainer (ATSV Ranshofen, Sportlicher Leiter)

Transferliste

Bisherige Testspiele:
6:2 gegen SV Mining/Mühlheim (2SW)
3:2 gegen Union Schwand (2SW)
1:6 gegen SV Schalchen (LLW)

Testspiele-Übersicht

 

Günter Schlenkrich

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung