containerdienst24.at

Spielberichte

SV Grieskirchen 1b zieht Major-Elf weiße Frühjahrs-Weste aus

Grieskirchen 1b
ATSV Kohlgrube/W.

In der 18. Runde der 2. Klasse Mitte-West empfing der SV Pöttinger Grieskirchen 1b den ATSV Kohlgrube/Wolfsegg. Die Gästeelf von Trainer Laszlo Major ist im Frühjahr bislang ausgezeichnet unterwegs und wollte nach vier Punkten aus den letzten beiden Spielen - gegen die Top-Teams aus Gaspoltshofen und Peterskirchen - ihr Konto aufstocken und im Kampf um den Relegationsplatz weiter mitmischen. Doch am Samstagabend war für den ATSV Schluss mit lustig, zog mit 1:2 den Kürzeren und musste 2018 die erste Niederlage einstecken. Die zweite Mannschaft des OÖ-Ligisten hingegen feierte im vorletzten Heimspiel den sechsten Sieg. 


Philip Saloschnig bringt 1b-Team in Front

Wie beim Unentschieden im Hinspiel machte das 1b-Team dem Favoriten auch im Fröhling-Stadion das Leben schwer. Die Mannen von Neo-Trainer Robert Steiner boten dem ATSV die Stirn, hielten entschlossen dagegen und gingen nach einer halben Stunde in Führung. Philip Saloschnig versenkte die Kugel im Gästetor und durfte sich zu seinem fünften Saisontreffer beglückwünschen lassen. Nach Daniel Purrer sah in der Folge mit Andreas Holzinger ein weiterer Kicker der Major-Elf Gelb, Zählbares sprang für den Tabebellenvierten in Halbzeit eins aber nicht heraus. Somit ging es mit 1:0 in die Pause.

Fabian Saloschnig trifft zur Entscheidung

Vier Minuten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Neuhofer war die Truppe von Coach Laszlo Major im Spiel, als Martin Holzleitner der Ausgleich gelang. In der Folge versuchten die Gäste vergeblich, das Match zu drehen, im Gegenteil. Nach einer Stunde hatten die Grieskirchener die Nase wieder vorne. Dieses Mal traf Fabnian Saloschnig ins Schwarze und stellte auf 2:1. Fortan stand das Spiel auf Messers Schneide, die seit 21. Oktober 2017 ungeschlagenen Gäste konnten das Blatt aber nicht wenden und mussten nach knapp sieben Monaten den Platz erstmals als Verlierer verlassen. Während der ATSV Kohlgrube am kommenden Freitag den Vorletzten aus Hofkirchen empfängt, trifft die Steiner-Elf tags darauf in Gaspoltshofen auf auf den Tabellenführer und vermutlichen Meister.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Fußball-Tracker
 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung