Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Donau Linz 1b mit 6:1-Kantersieg über Hagenberg

In der vierten Runde der 2. Klasse Nord-Mitte kam es zum Aufeinandertreffen zwischen der ASKÖ Donau Linz 1b und dem ASV Hagenberg. Die Heimischen hatten in den letzten Partien reichlich Selbstvertrauen getankt, denn sie gewannen zwei der drei Spiele der noch jungen Saison. Die Gäste aus Hagenberg hingegen konnten in der neuen Spielzeit noch keinen Punkt sammeln. Auch in diesem Spiel am Sonntagnachmittag gab es für die Hagenberger in Linz nichts zu holen. Denn die 1b des OÖ-Ligisten gewann klar mit 6:1.

 

5:0-Führung im ersten Spielabschnitt

Die Gastgeber gaben von Beginn an den Ton an und gingen bereits in der 4. Spielminute mit 1:0 durch Jonas Musongi in Führung. Nur sechs Minuten später musste der Gäste-Keeper den Ball erneut aus den Maschen holen. Diesmal war Furkan Yigit derjenige, der sich in die Torschützenliste schreiben ließ. Von den ersatzgeschwächten Gästen aus Hagenberg kam nur ganz wenig in dieser Phase des Spiels. "Wir haben richtig toll in die Partie gefunden und uns rasch mit den Toren belohnt", freute sich Donau-Trainer Öllinger. Josip Katusic erhöhte in der 26. Spielminute auf 3:0 und sorgte bereits für eine kleine Vorentscheidung. Aber die Hausherren hatten anscheinend noch nicht genug, denn nur vier Minuten später waren sie erneut erfolgreich. Lukas Winkler durfte sich diesmal von den heimischen Anhängern bejubeln lassen - 4:0. Kurz vor der Halbzeit gelang Florian Wagner sogar noch das 5:0 und besiegelte wohl bereits in der ersten Halbzeit die nächste Niederlage der ASV-Kicker. 

Freistoß aus 35 Meter als Ehrentreffer

Nach dem Seitenwechsel ging es in dieser Geschwindigkeit weiter. Die Heimischen hatten reichlich Möglichkeiten die Führung noch weiter auszubauen. In der 61. Spielminute machten sie dann das halbe Dutzend voll, als Josip Katusic bereits zum zweiten Mal in diesem Spiel den Ball über die Linie beförderte. "Wir hätten durchaus viel höher noch gewinnen können", war Öllinger trotz der sechs geschossenen Tore nicht ganz mit der Chancenverwertung zufrieden. Spielminute 66 - Asmir Ikanovic nimmt sich bei einem Freistoß aus gut 35 Metern ein Herz und versenkt den Ball in das heimische Tor. Ein schöner Ehrentreffer, der jedoch nichts mehr einbrachte. Somit verlor der ASV Hagenberg das vierte Spiel in Folge und befindet sich nun auf dem letzten Platz der Tabelle. 

 

Peter Öllinger, Trainer ASKÖ Donau Linz 1b:
"Wir waren von Beginn an die bessere Mannschaft und haben auch in der Höhe verdient gewonnen, obwohl ein höherer Sieg durchaus noch möglich gewesen wäre."

 

Alexander Bauer

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung