Trainingslager organisiert von Ligaportal

2. Klasse Nord-West

Union Herzogsdorf-Neußerling: „Der Weg ist das Ziel“

Für die Union Herzogsdorf-Neußerling war die abgelaufene Spielzeit in der 2. Klasse Nord-West keine erfolgreiche und eine wenig zufriedenstellende. Mit einer mageren Ausbeute von nur 22 Zählern landete man am Ende auf nur dem zehnten Rang, im Niemandsland der Tabelle und weit entfernt von den eventuellen Aufstiegsplätzen. „Wir waren mit der gezeigten Leistung und der Performance nicht zufrieden. Trainerwechsel und andere Probleme haben dazu geführt, dass wir nicht richtig in Schwung gekommen sind. Das Ziel wäre gewesen, dass wir uns Schritt für Schritt an die Topgruppe ganz vorne in der Tabelle herantasten. Das ist uns aber nicht gelungen und deswegen kann man nicht zufrieden sein“, erklärt Sektionsleiter Stefan Zauner.

 

Neues Trainerteam

Nachdem man sich im Herbst letzten Jahres vom Cheftrainer verabschiedete, konnte man mit Leopold Rimser einen arrivierten Coach mit Landesliga Erfahrung nach Herzogsdorf holen. Die Union hat sich von dieser Verpflichtung viel versprochen und plante demnach langfristig. Rimser ist im Sommer jedoch nach Mitterkirchen gewechselt. Die Vereinführung musste darauf reagieren und fand eine Lösung in den eigenen Reihen. Der bisherige Co-Trainer, Michael Mahringer, schwingt nun das Zepter und wird von Funktionär Manfred Mahringer unterstützt. Die beiden neuen Übungsleiter werden im Verein überaus geschätzt und arbeiten akribisch an einer neuen Spielidee bzw. einem neuen System. Auch am Spielermarkt war der Klub aktiv und verpflichtete mit Severin Holzner, der bei Landesligist St. Magdalena kickte, einen neuen Defensivspieler. „Holzner wird unsere Abwehrreihe stabilisieren. Er ist charakterlich und sportlich ein Top-Spieler und wir sind froh, dass wir ihn für uns gewinnen konnten“, so Zauner. Rene Degasperi hat den Verein hingegen in Richtung Eferding/Fraham verlassen.

 

Hohe Motivation für die kommende Saison

Die Mahringer-Elf bestritt bislang sechs Testspiele und bilanziert mit je zwei Siegen, Unentschieden und Niederlagen ausgeglichen. Gegen Feldkirchen/Donau (4:0) und Donau Linz 1b (1:0) konnten Siege gefeiert werden, wären die Partien gegen Altenfelden (0:2) und St. Stefan (0:1)  verloren gingen. Gegen Kirchberg (0:0) und Aschach (1:1) reichte es jeweils zu einem Remis. „Die Testspiele darf man nicht überbewerten. Unsere Trainingsbeteiligung und die Stimmung in der Mannschaft ist hervorragend. Wir wissen sehr wohl, dass es wichtig ist, in der Meisterschaft die beste Leistung abzuliefern“, erklärt der Sektionsleiter.

 

„Step by step“

Für die kommende Meisterschaft hat die Vereinsführung bewusst keinen Tabellenplatz als Ziel vorgegeben. Die Union geht unter dem Motto "step by step" in die Saison und wird nach einigen Runden möglicherweise ein Ziel definieren. In Herzogsdorf wird der Fokus auf mehrerer Bereiche gerichtet. „Wir wollen unsere Defensive stabilisieren. Eine gute Grundordnung in der Mannschaft sowie eine gewisse Fitness sind Voraussetzung und daran müssen wir arbeiten. Außerdem wollen wir in der Offensive kreativer werden und uns mehr Chancen erarbeiten. Wir wissen, dass wir in der Mannschaft eine gewisse Qualität haben und werden sehen, wofür es in der Meisterschaft reicht. Der Weg ist das Ziel“, gibt Stefan Zauner die Marschroute vor. Die Mahringer-Elf möchte mit einem Heimsieg gegen St. Oswald in die neue Saison starten.

 

Zugänge:
Michael Mahringer, Trainer (bisher Co-Trainer)
Manfred Mahringer, Trainer (Bisher Funktionär)
Severin Holzner (SK St. Magdalena)

Abgänge:
Rene Degasperi (ASKÖ Eferding/Fraham)
Leopold Rimser, Trainer (Union Mitterkirchen) 

Transferliste

Testspiele-Übersicht

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung