Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SV Reichraming feiert zweiten Sieg en suite

In der 3. Runde der 2. Klasse Ost empfing der ASK St. Valentin 1b den SV Reichraming. Beide Mannschaften sind ganz ordentlich in Meisterschaft gestartet. Während die 1b des ASK St. Valentin nach einem Unentschieden vergangene Woche in Wartberg bereits vier Zähler am Konto hatte, verbuchten die Gäste aus Reichraming am letzten Spieltag bei Nachzügler Kirchdorf den ersten Saisonsieg. Somit könnten sich beide Mannschaften mit einem Sieg an die Tabellenspitze anhängen. Dies gelang dem SV Reichraming mit einem 2:1 Auswärtssieg nach einer über weite Strecken soliden Leistung.

Chancenplus für die Gäste

Geleitet wurde die Partie von Schiedsrichter Michael Krassnitzer vor rund 70 Zusehern in der STEYR – Arena ASK St. Valentin. Bereits nach wenigen Minuten wurden die Gäste das erste Mal gefährlich. Rüdiger Bertossi brachte den Ball nach einem Freistoß gefährlich in den Strafraum der Hausherren, die Abnahme kann Goalie Bogenreiter gerade noch zum Eckball klären. Der SV Reichraming war auch in weiterer Folge zunächst die etwas gefährlichere Mannschaft. Mitte der ersten Halbzeit musste sich Bogenreiter dann bei einer Doppelchance der Gäste erneut auszeichnen. Nach einer guten Hereingabe von Kirchmayr kam erst Kerbl, dann Hohlrieder zum Abschluss. Bogenreiter war aber auf dem Posten. Kurze Zeit später konnten die Hausherren die erste gute Möglichkeit verzeichnen. Nach einem Ballgewinn ging es blitzartig nach vorne, der Abschluss streifte dann nur knapp über das Tor. In der 30. Minute gab es dann wieder Freistoß für die Gäste aus Reichraming. Erneut war es Bertossi, der den Ball herrlich Richtung Strafraum bringen konnte, dort lauerte Hannes Steindler, der per Kopf zum durchaus verdienten 1:0 Führungstreffer vollendete. Mit diesem Stand ging es schlussendlich auch in die Pause.

Spannung bis zum Schluss

Der zweite Spielabschnitt war gerade erst drei Minuten alt, als die Gäste die Führung ausbauen konnten. Hannes Steindler spielte mit einem schönen vertikalen Pass Stürmer Michael Hohlrieder frei, der plötzlich völlig freie Bahn vor sich hatte und vor Schlussmann Bogenreiter souverän einschieben konnte. Die folgenden Minuten plätscherten von der Uhr, ohne etwaige nennenswerte Aktionen. Erst zum Anbruch der Schlussviertelstunde sollte es dann nochmal spannend werden, als Schiedsrichter Krassnitzer auf Strafstoß für den ASK entschied. Manuel Reif trat an und verwandelte trocken zum Anschlusstreffer. Die letzten Minute waren dann nochmal spannend, dennoch bleib es am Ende beim 2:1 Auswärtssieg für den SV Reichraming, der nun auf Tabellenplatz drei vorstößt. Die Hausherren hingegen werden nächste Woche im Duell der beiden 1b Mannschaften in Micheldorf auf Wiedergutmachung aus sein. Reichraming empfängt im Derby den SV Losenstein.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung