Trainingslager organisiert von Ligaportal

Bezirksliga Ost

SC Kronstorf blieb hinter den eigenen Erwartungen

Auf eine durchwachsene Spielzeit in der Bezirksliga-Ost blickt der SC Kronstorf zurück. Nach einem äußerst schwachen Herbst konnte in der Rückrund deutlich besser agiert werden, am Ende schaute aber dennoch nur Platz Neun heraus. 

 

 

Man hatte sich mehr erwartet

"Die letzte Saison war enttäuschend. Vor allem nach dem Herbst hatten wir uns eindeutig mehr erwartet, wir konnten aber nur zwölf Punkte holen rangierten auf Rang Zehn in der Tabelle. Wir haben dann mit zwei Winterzugängen reagiert und diese beiden haben uns sehr geholfen die nötige Stabilität wieder zu finden. In der Frühjahrstabelle waren wir dann ganz vorne mit dabei und belegten am Ende den tollen dritten Rang. Leider haben wir aber in der Hinrunde bereits alles verschenkt. Dennoch stimmte uns der gute Frühjahr wieder etwas zufriedener", so Sektionsleiter Günther Bischof. Mit am Ende genau 30 Punkten landete man wie bereits angeschnitten auf dem neunten Endrang.

 

Kader fast vollständig gehalten

In der Transferpause im Sommer konnte beim SC Kronstorf fast der gesamte Kader der Vorsaison gehalten werden, was den Verantwortlichen ein großes Anliegen war. Mit Christoph Gruber und Thomas Ebner verabschieden sich jedoch gleich zwei Torhüter in die Fußballpension. Zudem wechselt Matthias Pysz zum SV Garsten und Christoph Hofer zum ASK Trumau. Neu an Bord kann der Verein nicht nur Dominik Hahn vom SK Asten begrüßen, sondern auch zwei weitere junge Talente, Florian Winkler von der Union Dietach und als Ersatztorhüter Daniel Collognath vom SV Sierning.

 

Herausragende Trainingsbeteiligung

"Wir sind mit der bisherigen Vorbereitung sehr zufrieden. Es ist alles andere als selbstverständlich bei diesem Wetter und während der Urlaubszeit bereits so hohe Trainingsbeteiligungen vorzufinden, alle ziehen voll mit, das macht Lust auf mehr. Teilweise ist es echt unglaublich, wie viele Spieler in den Trainings sind. Für die neue Saison werden wir die gute Vorbereitung aber auch brauchen. Es sind einige neue Mannschaften in der Liga, meiner Meinung nach werden die Amateurteams aus Steyr und Ödt in der Meisterschaft vorne weg spielen, dahinter werden sich die anderen Mannschaften um die Plätze rittern. Wir erhoffen uns mit unserem jungen aber hungrigen Kader auf jeden Fall einen einstelligen Tabellenplatz, dass sollte unser Minimalziel für die kommende Spielzeit sein", so Bischof zum Abschluss.

 

Zugänge:
Florian Winkler (Union Dietach)
Daniel Collognath (SV Sierning)
Dominik Hahn (SK Asten)

Abgänge:
Matthias Pysz (SV Garsten)
Christoph Hofer (ASK Trumau)
Christopher Gruber (Karriereende)
Thomas Ebner (Karriereende) 

Transferliste

Bisherige Testspiele:
7:0 gegen Union Leonding (1M)
4:1 gegen ASKÖ Dionysen (1M)
5:2 gegen SC St. Valentin (1O)

Testspiele-Übersicht

 

Christoph Auberger 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung