Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

FC Münzkirchen und Ranshofen teilen Punkte erneut

FC Münzkirchen
Ranshofen

Am Samstagnachmittag empfing der FC Münzkirchen in der 17. Runde der Bezirksliga West den WSV-ATSV Ranshofen. Am Oster-Wochenende konnten beide Mannschaften einen Sieg feiern und wollten in diesem Duell erneut punkten. Nach einer Nullnummer im Herbst fand auch das Rückspiel keinen Sieger, wurden im Sportzentrum mit einem 1:1-Unentschieden die Punkte abermals geteilt.


Keine Tore in Halbzeit eins

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Yilmaz bekamen rund 200 Besucher zwei Teams zu sehen, die in erste Linie darauf bedacht waren, hinten gut zu stehen und nichts anbrennen zu lassen. So dauerte es bis zur 40. Minute, ehe die erste klare Chance kreiert wurde. Ein Kopfball von FCM-Torjäger Daniel Vanek verfehlte aber das Gäste-Gehäuse. Da auch nach einem Distanzschuss der Ranshofener das Leder nicht ins Ziel fand, ging es torlos in die Kabinen.

Nach Ranshofener Führung gleicht FCM im Gegenzug aus 

Der zweite Durchgang hatte kaum begonnen, ging es auch schon Schlag auf Schlag. Zunächst war Markus Reitsamer nach einem Freistoß mit dem Kopf zur Stelle und brachte die Gästeelf von Neo-Trainer Wolfgang Felber in Front. Aber im Gegenzug gab der FCM darauf - ebenfalls nach einem ruhenden Ball - die passende Antwort. Nach einem Freistoß von Josef Hamouz gelang dem aufgerückten Verteidiger Michael Kothbauer der Ausgleich. Damit hatten beide Mannschaften ihr Pulver auch schon verschossen. In der Folge gelang es hüben wie drüben nicht, den entscheidenden Treffer zu erzielen. In der restlichen Spielzeit sahen Fabian Gruber und Florian Wallner bzw. Jakob Füreder und Richard Rabold Gelb, Tore bekamen die Zuschauer aber bis zum Schluss keine serviert, wurden mit 1:1 die Puntke geteilt. Beide Teams müssen am kommenden Samstag wieder ran. Der ATSV Ranshofen empfängt die Kicker aus St. Roman, während der FCM in Eggelsberg zu Gast ist.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus