Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

UFC Rohrbach-Berg feiert gegen Lindinger-Elf Last-Minute-Sieg

St. Magdalena
UFC Rohrbach/Berg

In der Landesliga Ost empfing der SK St. Magdalena in der zwölften Runde den UFC PIENO Rohrbach-Berg. Beide Mannschaften präsentieren sich seit geraumer Zeit in ansprechender Form und blieben in den letzten fünf Runden jeweils ungeschlagen. Nach drei 1:1-Remis in Serie wollten die Urfahraner wieder einen "Dreier" einfahren, konnten ihr Vorhaben am Samstagnachmittag aber nicht realisieren, mussten sich mit 2:3 geschlagen geben und die zweite Heimniederlage einstecken. Die Mühlviertler hingegen kletterten mit dem dritten Sieg in den letzten vier Spielen ins obere Drittel der Tabelle.


Eigentor beschert Gästen frühe Führung - Harrer gleicht aus

Vor über 200 Beuschern verzeichneten die Gäste einen Start nach Maß und gingen nach zehn Minuten in Führung. SKM-KeeperJürgen Elmer konnte einen Gahleitner-Schuss parieren, der Ball sprang Verteidiger Sebastian Egger jedoch an den Fuß und kullerte von dort ins Tor. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Nach einer halben Stunde durften auch die heimischen Fans jubeln. Stefan Arzt tanzte zwei Gegenspieler aus und setzte Niklas Klaffenböck in Szene. Die Neuerwebung aus Andorf brachte den Ball mit letztem Einsatz zur Mitte, wo Benedikt Harrer goldrichtig stand und das Leder über die Linie drückte. Bei dieser Aktion verletzte sich der Jung-Kicker jedoch, musste ausgewechselt und durch Thomas Altmann ersetzt werden. Bereits zehn Minuten zuvor hatte SKM-Coach Gerhard Lindinger Alen Osmancevic durch Manuel Deixler ersetzt. Im Sonnleitner Stadion fand das Spielgerät bis zur Pause nicht mehr den Weg ins Tor, sodass es mit 1:1 in die Kabinen ging.

Deixler egalisiert erneute Gäste-Führung - Rohrbacher Joker sticht in der Schlussminute

Drei Minuten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Lehner hätten die Urfahraner das Spiel beinahe gedreht, nach einem Doppelpass mit Klaffenböck scheiterte Arzt jedoch an Gästegoalie Raphael Strixner. Vier Minuten später hatten die Gäste die Nase wieder vorne, als Markus Gahleitner eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft des SKM zu nutzen wusste. Doch die Lindinger-Elf gab darauf nach einer Stunde eine passende Antwort. Deixler zog aus rund 25 Metern ab und glich für die Heimischen erneut aus. In der Folge stand das Spiel auf Messers Schneide. Da im Finish ein Schuss der Hausherren knapp über den Rohrbacher Kasten strich, sah es bereits nach dem vierten Remis in Folge für die Lindinger-Elf aus. Doch in der Schlussminute stach ein Rohrbacher Joker. Nach einer Flanke kam der eingewechselte Jakub Rosulek freistehend an den Ball und nickte das Leder zum 2:3-Endstand ein. Beide Mannschaften greifen am nächsten Samstag wieder ins Geschehen ein. Während der UFC Rohrbach den Nachzügler aus St. Ulrich empfängt, sind die Urfahraner in Katsdorf zu Gast.

St. Magdalena - UFC Rohrbach/Berg

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung