Spielberichte

SC Unterrabnitz kann Kaisersdorfer Umfaller nutzen

SC Unterrabnitz
SC Kr. Geresdorf

SC Unterrabnitz empfing am Sonntag vor heimischem Publikum den Tabellensiebten SC Kroatisch Geresdorf und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied SC Unterrabnitz mit 4:1 für sich, nach dem doch überraschenden Remis der Kaisersdorfer waren die Unterrabnitzer nun am Drücker, mit einem Sieg konnte man den Rückstand auf drei Punkte verkürzen. 


Balazs Vidak trifft nach 36 Minuten

Und nicht nur durch den Umfaller des Tabellenführers hatte man einen Ansporn, denn durch den Neutaler Erfolg in Loipersbach war man fast schon zum Siegen gezwungen. Und die Hausherren sollten auch liefern, es dauerte aber bis zur 36.Minute, ehe Bald Vidasz die Hausherren erlöste, wenig später aber gleich wieder der Schock. Nach einem schweren Patzer von Goalie Gabor Szalay konnten die Kroatisch Gerersdorfer den Moment nutzen, David Grubits stellte den alten Abstand wieder her, 1:1! 

Entscheidung in der 65. Minute

Im zweiten Durchgang machten die Hausherren dann noch mehr Druck, man drückte die Gäste jetzt in die eigene Hälfte, Gerersdorf war jedoch bei den schnellen Kontern immer geführlich. Die Erlösung folgte dann erneut durch den Goalgetter. Balazs Vidak blieb vor dem Kasten eiskalt und brchte in der 65. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 2:1. In der Folge hatten die Gastgeber noch genügend Chancen, die Spannung nicht bis zum Schluss aufrecht zu erhgalten. In der zweiten Halbzeit griff der Unparteiische insgesamt drei Mal zur gelben Karte (Abel Maitz 47.; Laszlo Daniel Toth 55.; Martin Klemen 82.) Danach beendete der Schiedsrichter das Spiel und der SC Unterrabnitz durfte nach einem 2:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln, man befindet sich so weiter auf Aufstiegskurs. 

"Wir haben die Gäste reingedrückt, wir sind aber immer wieder auch in gefährliche Konter gelaufen", so Unterrabnitz Obmann Johann Leitner.

Der Beste: Balazs Vidak (Unterrabnitz)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten