SC Buchschachen dreht das Spiel und siegt gegen Bad Tatzmannsdorf

Buchschachen
Bad Tatzmannsdorf

Am Samstag durften sich die Besucher in der 1. Klasse Süd auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SC Buchschachen und Bad Tatzmannsdorf freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SC Buchschachen mit 1:0 das bessere Ende für sich, auch diesmal blieben die Buchschachener der Sieger, jedoch brauchte man einige Zeit, bis man wirklich im Spiel war


Gäste gehen in Führung

Die ersten 45 Minuten waren geprägt von einem etwas eher unkonventionellen Spielstil, die Gäste aus Bad Tatzmannsdorf waren besser im Spiel, Buchschachen erwischte eine miserbale erste Halbzeit und so musste man nach einer halben Stunde auch einem Rückstand hinterherlaufen. Marc Stubits traf zur verdienten Führung für die Gäste! Doch dieser Treffer erweckte die Hausherren zum Leben, noch vor der Pause machten die Gastgeber mehr und waren jetzt deutlich besser im Spiel. 

Buchschachen mit 2 Toren

Nach 50 Minuten zog dann der Unparteiische den gelben Karton aus der Brusttasche und verwarnte Barna Harsanyi, dieser sollte in diesem Spiel noch seinen Auftritt haben. Die Gäste hatten zu Beginn der zweiten Halbzeit einige gute Möglichkeiten, doch man ließ sie alle aus und dies sollte sich rächen.  Zunächst belohnte sich Dominik Rusz, der den Ausgleich markierte, die Gastgeber drückten weiter und eben dieser Barna Harsanyi setzte den Schlusspunkt mit dem 2:1. Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters ging Buchschachen als Sieger vom grünen Rasen, besiegte Bad Tatzmannsdorf mit 2:1. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen Sankt Michael beweisen, Bad Tatzmannsdorf trifft auf SK Unterschützen und hofft auf einen Sieg.

"Wir waren erst nach dem Gegentreffer im Spiel, davor waren wir leider sehr schwach. Bad Tatzmannsdorf hatte den zweiten Treffer am Fuß, wir konnten das Spiel aber dann Gott sei Dank noch drehen", so Buchschachens Trainer Oliver Handler.

Der Beste: Barna Harsanyi (Buchschachen)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten