Kirchfidisch gewinnt Schlager gegen Sulz!

Das Spitzenspiel der 2.Klasse Süd B ging diesmal an den SV Kirchfidisch. Beim Duell gegen den UFC Sulz behielt man nach umkämpften 90 Minuten letztendlich knapp die Überhand. Die Begegnung war lange Zeit sehr ausgeglichen, am Ende waren die Hausherren das glücklichere Team. (Jetzt Trainingslager buchen)

 

Den besseren Beginn in die Partie fanden eindeutig die Gastgeber vor, Kristof Kiraly galng bereits relativ früh die Führung für die Kirchfidscher in der 8.Minute. Es folgte eine Partie, die zu jeder Phase sehr ausgeglichen war, beide Teams versuchten das Spiel offen zu halten, man merkte zudem, dass sich die beiden Mannschaften qualitätsmässig nicht viel voneinander unterscheiden. "Man hat schnell gemerkt, dass es ein Spiel um die Tabellenspitze war, beide Mannschaften waren bemüht, keinen Fehler zu machen", brachte es Kirchfidisch Sektionsleiter Ing. Christian Schaffer auf den Punkt. Bis zur Halbzeit blieb es beim knappen Ergebnis für die Hausherren.

Sulz mit richtiger Antwort

Die zweite Halbzeit begann dann mit einem Knall, denn diesmal sollten die Gäste aus Sulz den besseren Start vorfinden. Der Goalgetter vom Dienst, Martin Boa, war wieder zur Stelle und markierte den Ausgleich. Die Partie war danach weiterhin offen, mit Fortdauer der Partie war klar, dass die Begegnung auf Messers Schneide stand. "Man hat gemerkt, dass das Team, das als nächstes Trifft, die Partie auch gewinnen wird", so Sektionsleiter Schaffer weiter. Und das glücklichere Ende hatten die Hausherren. Nach einem harten Einsteigen von Jandrisevits, für das er auch Rot sah, gelang Jozsef Kotai per Freistoß der Siegtreffer für Kirchfidisch, die sich damit in der Tabelle an die Sulzer ranpirschen.


Fußball-Tracker

Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter