Dienersdorf gewinnt Nachtragsspiel

dienersdorf sveichberg usvAm Mittwoch wurde das Spiel zwischen dem USV Dienersdorf Rb Loidl und dem USV Wirtschaft Eichberg nachgetragen. Die circa 230 Zuseher sahen auf Grund der schwierigen Verhältnisse ein Kampfspiel beider Mannschaften. Am Ende setzten sich die Hausherren mit 3:2 durch und konnten sich somit auf Platz Fünf nach vorne schieben. Die Gäste bleiben auf dem siebenten Tabellenrang.

Hausherren starten sehr gut

Die Dienersdorfer starten sehr gut in Partie und übernehmen in den ersten Minuten gleich das Kommando. Sie zeigen tolle Spielzüge und machen es der auswärtigen Elf sichtlich schwer. Nach sieben Minuten lassen die Gastgeber die heimischen Fans jubeln. Nach einem Freistoß kann Gästetorhüter Wilfried Wiedner den Ball nicht festhalten. Thomas Ehrenreich kann zum 1:0 für Dienersdorf abstauben. Die Hausherren dominieren das Spiel weiterhin und können nach 15 Minuten Spielzeit wieder die Arme in die Höhe reißen. Johannes Vorauer erhöht auf 2:0. Der Freudenschrei ist nocht nicht ganz verhallt, schon schießen die Eichberger den Anschlusstreffer. Daniel Lang schießt einen Freistoß über die Mauer und netzt ein. Das Spiel flacht nun ein wenig ab. Dienersdorf kommt zwar noch zu der einen oder anderen Chance, etwas Zählbares schaut dabei aber nicht heraus. Die Salzger-Elf kommt meistens nur durch Standardsituationen gefährlich vor das Tor der Heimelf.

Kein Spiel auf Messers Schneide

Auch in der zweiten Hälfte wird nicht gleich volles Tempo gegeben. Beide Teams finden keine Torchancen vor und schieben den Ball meist im Mittelfeld hin und her. Nach 68 Minuten treffen die Heimischen wieder. Nach einer guten Einzelaktion von Elemer Horvath, der einige Spieler aussteigen lässt, kann Thomas Ehrenreich seinen Stanglpass zum 3:1 verwerten. Jetzt nimmt das Spiel wieder ordentlich an Fahrt auf. Die Gastgeber haben viele Chancen, doch es bleibt bei den drei Treffern. Kurz vor Schlusspfiff entscheidet der Unparteiische auf Elfmeter für die Eichberger. Richard Nemeth legt sich den Ball zurecht und trifft.

Peter Maierhofer (Trainer USV Dienersdorf Rb Loidl): "Der Sieg geht absolut in Ordnung. Wir hatten viele Chancen, die wir nicht verwerten konnten. Die ersten 25 Minuten haben wir sehr gut gespielt. Nach dem Anschlusstreffer hat ein wenig die Routine gefehlt. Kämpferisch sowie läuferrisch war das eine tadellose Leistung."

von Kati Wallner

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Fußballreisen zur EM 2020

Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter