1. Klasse Ost B

Vier Nitscha-Heimspiele zum Start: Wiedenegger und Co. wollen Gas geben

Der SV Nitscha beendete die Hinrunde in der 1. Klasse Ost B Steiermark auf dem letzten Tabellenplatz. Damit dürfte man wohl nicht zufrieden sein. Man konnte nur sieben Punkte holen und ist im Frühjahr dementsprechend unter Druck. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Daniel Wiedenegger, einem Kicker von Nitscha. Wir baten ihn zum Interview und wollten von ihm wissen, wie die Vorbereitung verläuft, wie die Ziele für die Rückrunde aussehen und was im Herbst nicht nach Wunsch gelaufen ist. 

LIGAPORTAL: Wie bist du mit Hinrunde zufrieden?

Daniel Wiedenegger"Eigentlich nicht besonders zufrieden, da wir oft unnötige Tore gegen schlagbare Gegner kassiert haben. Durch mehr Konzentration wäre eindeutig mehr drin gewesen." 

LIGAPORTAL: Wie hat deine Winterpause ausgesehen?

Daniel Wiedenegger: "Die Winterpause war bis zur letzten Jänner-Woche, danach ging es wieder ins Training."

LIGAPORTAL: Was passiert abseits des Fußballplatzes?

Daniel Wiedenegger: "Abseits des Fußballplatzes versuchen wir öfters auch was privat anzugehen, so eine Art Teambuilding."

LIGAPORTAL: Wie sieht eure Vorbereitung aus?

Daniel Wiedenegger: "Wir haben den ganzen Februar auf dem Kunstrasen in Gleisdorf trainiert, und ab März wieder in Nitscha."

LIGAPORTAL: Wie sehen die Ziele im Frühjahr aus?

Daniel Wiedenegger: "Da wir die ersten vier Spiele zuhause spielen: Punkte sammeln, Sicherheit erspielen und den Zuschauern wieder etwas bieten."

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten