Martin Sailer - "Wir sehen uns in Nitscha!"

Der SV Nitscha ist in der oberen Tabellenhälfte der 1.Klasse Ost B platziert. Kapitän beim Verein in der idyllischen Ortschaft in der Nähe von Gleisdorf ist Martin Sailer. Er ist der Mittelpunkt dieser Mannschaft und Fanliebling. Seit über sechs Jahren trägt er das Trikot seines Vereins. 2017 war er vom großen FC Gleisdorf ins Umland gewechselt.

nitscha team

Die Liga ist von einem übermächigen Gegner geprägt - Wer soll FC Almenland United II noch stoppen. Mit nur zwölf Gegentoren stellt man die sicherste Abwehr der Liga. Mit dem Sieg baute das Team die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der Tabellenprimus zwölf Siege, ein Remis und kassierte erst eine Niederlage. Seit zwölf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, FC Almenland II zu besiegen.

In der letzten Runde der Herbstrunde bäumte sich der SV Nitscha noch einmal mächtig auf und schickte Puch mit 5:1 in die Heimat. Nitscha ging mit nun 23 Zählern auf dem 4.Platz in die Winterpause. Man verbuchte insgesamt sieben Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen - es wird wichig sein, dass man im Frühjahr noch mehr Konstanz ins Spiel bringen kann, dann ist ein weiteres Klettern in der Tabelle möglich. 

Zum Saisonauftakt empfängt man den SV Ratten. Der Gegner ist nur einen Punkt hinter Nitscha gereiht - mit anderen Worten es wird ein richtungsweisendes Spiel.

Nitscha kapitän

Martin Sailer im Wordrap

Mein bestes Spiel: "4:2 Derbysieg gegen Albersdorf (inkl. Doppelpack)"
Mein wichtigstes Spiel: "kommt hoffentlich noch!"
Fan von: "guter Musik, Reisen!"
Das mag ich: "Sport (Ski fahren, Rad fahren, ...), gemütliche Zeit mit meinen Leuten verbringen!"
Das mag ich nicht: "Menschen ohne Biss und Ehrgeiz!"
Im Leben ist mir wichtig: "Gesundheit, Familie und Freunde, Sport"
Familie ist für mich: "Das Wichtigste im Leben. Immer eine Unterstützung bei Problemen und Niederlagen, sowie Ruhepol um das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren."
Mein Lieblingsverein: "Manchester United"
Mein Lieblingsspieler: "Sergio Ramos"
Ich möchte als Spieler erreichen: "Mit dem SV Nitscha den Aufschwung fortführen und persönlich vielleicht einmal etwas höherklassig spielen. Am liebsten natürlich mit dem SV Nitscha."
Mein Lieblingsessen: "Brettljausn und alles aus Mamas Küche!"
Mein Lieblingsgetränk: "Wasser, Kaffee. Bei einem Sieg auch das ein oder andere Bier."
In diesem Verein bin ich weil, "ich im Nachbarort wohne und der Verein und die Gemeinschaft mit den Jungs sich in eine Richtung entwickelt hat auf die man stolz sein kann und für die es sich zu kämpfen lohnt.!"
Das möchte ich unbedingt noch sagen: "Vielen Dank an alle Ehrenamtlichen im Fußball, die es möglich machen, dass wir unser Hobby ausüben können.
Wir sehen uns in Nitscha!" 

Ligaportal: "Infos, Infos,Infos!"

Bericht Florian Kober