1. Klasse Ost B: "Liga-Dino" Miesenbach bestreitet bereits Saison Nummer 27!

Der Union Fußball Club Miesenbach, bestreitet nach fünf Jahren in der 2. Klasse Ost A, gegenwärtig bereits die 27 (!) Spielsaison infolge in der 1. Klasse Ost A bzw. 1. Klasse Ost B. In diesem doch sehr langen Zeitraum ist es den Miesenbachern noch nicht wirklich gelungen, sich aktiv am Titelkampf zu beteiligen. Aber was nicht ist, kann noch werden. Aktuell ist man nach der Herbstrunde am 4. Tabellenplatz antreffbar. Während zum Herbstmeister St. Katrein/Offenegg doch ein Respektabstand von 7 Punkten gegeben ist, könnte der mögliche Relegationsplatz durchaus ein Thema werden. Fehlen zum derzeitigen Zweiten Hirnsdorf doch gerade einmal drei Zähler. In erster Linie wird es davon abhängen, ob die Truppe von Trainer Alois Graf nach dieser langen Zeit in der Unterklassigkeit, mental soweit ist, diesen durchaus machbaren Schritt zu vollzuziehen. Der Schlüssel zum Erfolg wird auf fremden Plätzen zu finden sein. Gelingt es dort eine Schippe draufzulegen, könnte es durchaus klappen mit dem allerersten Gebietsliga-Aufstieg.

 

DATEN & FAKTEN 

Vereinsname: UFC Miesenbach

Tabellenplatz: 4. 1. Klasse Ost B

Heimtabelle: 2.

Auswärtstabelle: 6.

längste Serie ohne Sieg: 4 Spiele

höchster Sieg: 10:0 gg. Passail II (2. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 4 Spiele

höchste Niederlage: 1:4 in Hirnsdorf (3. Runde)

geschossene Tore/Heim: 3,7

bekommene Tore/Heim: 1,0

geschossene Tore/Auswärts: 1,4

bekommene Tore/Auswärts: 1,7

Spiele zu Null: 5

Fairplaybewerb: 7.

erhaltene Karten: 2 rote Karten/2 gelb-rote Karten/21 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Daniel Pötz (9 Treffer)

 

Sektionsleiter Stefan Heil steht Rede und Antwort:

Wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Mit der ersten Herbsthälfte gilt es vollauf zufrieden zu sein. Dann aber hat sich doch ein Hänger eingeschlichen, reichte es in vier Spielen nur zu zwei Punkten. Das Finish war dann wieder in Ordnung, dementsprechend mit einem vielversprechenden Gefühl sehen wir wir auch der Frühjahrsrunde entgegen."

Wo gilt es nun in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Während es in der Defensive gelungen ist sehr stabil aufzutreten, besteht doch beim Torabschluss ein entsprechender Nachholbedarf."

Sind Kaderveränderungen geplant bzw. wann startet die Aufbauzeit?

"Aller Voraussicht nach wird alles so bleiben wie es ist. Der Trainingsstart ist mit dem 4. Feber angesetzt. Am Programm steht auch ein viertägiges Trainingslager in Bad Tatzmannsdorf."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Ich gehe davon aus, dass der Meister entweder St. Kathrein/Off. oder Hirnsdorf heißen wird."

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Unser Vorhaben ist es in der Endabrechnung einen Platz in den Top-3 zu belegen."

 

by: Ligaportal/Roo

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten