Volle Punkteanzahl: Für Wies gibt es in Köflach nichts zum erben!

ASK Köflach II
USV Wies

ASK Köflach II empfing am Samstag vor heimischem Publikum den Tabellensechsten den USV Donauversicherung Wies und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied ASK Köflach II mit 4:1 für sich. Und auch diesmal hatte die Winterleitner-Truppe die Nase wieder vorne. Demnach rangieren die Köflacher im Tabellen-Mittelfeld nur mehr einen Punkt hinter den Wiesern. Aufgrund der sehr präsenten zweiten Spielhälfte geht der volle Erfolg soweit auch in Ordnung. Schiedsrichter war Dalibor Popovic. 80 Zuseher waren im Werner-Skrabitz-Stadion mit von der Partie.

Die erste Hälfte verläuft torlos

In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. Beide Mannschaften gehen vorerst mit Torgelegenheit auch sehr sparsam um. Was aber auch damit zu tun hat, dass sich die beiden Abwehrreihen in ihren Grundfesten vorerst ganz und gar nicht erschüttern lassen. Wies gilt zudem nicht wirklich als Auswärtsmacht. Aktuell steht nach dem 7. Spiel erst ein einziger Sieg zu Buche. So kommt es auch wenig überraschend, dass es vorerst einmal torlos in die Halbzeitpause geht. Nach 45 Minuten schickt der Unparteiische beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Köflach legt ein Schäuferl nach

Im zweiten Durchgang, insgesamt kommt es nur zu 2 Verwarnungen, gelingt es den Köflachern dann, die spielerische Überlegenheit auch in Treffer umzumünzen. Den Anfang macht der zur Halbzeit eingewechselte Marco Krauss, der in der 53. Minute für das 1:0 verantwortlich zeichnet. Von diesem Zeitpunkt an geht doch vieles leichter für die Hausherren. Müssen die Gäste nun doch mehr kommen, wonach sich mehr Räume für den ASK II bieten sollten. Einen solchen kann Dominik Guggi in der 81. Minute zum 2:0 erfolgreich nützen. Zugleich auch der Spielendstand. In der nächsten Runde gastiert Köflach II bei der SG Werndorf/Wildon/Dobl II. Wies besitzt gegen St. Nikolai/S. das Heimrecht.

 

ASK KÖFLACH II - USV WIES 2:0 (0:0)

Torfolge: 1:0 (53. Krauss), 2:0 (81. Guggi)

 

by: Ligaportal