Voll angeschrieben: Liganeuling St. Marein/Graz besiegt die Göstinger!

USV St. Marein/Graz
ASV Gösting

Am Samstag traf in der 6. Runde der Gebietsliga Mitte der USV St. Marein bei Graz vor heimischer Kulisse auf den ASV Gösting . Nach einem Duell beider Mannschaften sucht man in den letzten Jahren vergeblich und so dürfen sich die Zuschauer auf ein spannendes Spiel freuen. Die Stojanovic-Truppe kann sich dabei knapp durchsetzen. Was gleichbedeutend damit ist, dass St. Marein/Graz dabei ist den Anschluss an das Tabellen-Mittelfeld herzustellen. Die Karner-Schützlinge weisen aktuell ebenso 6 Punkte auf. Der Spielleiter war Hubert Adam - 50 Zuseher waren mit von der Partie.

Mathias Baldauf trifft für die Heimischen

In den ersten 30 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu jubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. Was damit zu tun hat, dass es beiden Mannschaften vorerst bestens gelingt, sich in der Defensive entsprechend zu verkaufen. Gelingt es doch einmal die Abwehrreihe zu umkurven, sind mit Kevin Kober und Dominik Reiterer immer noch zwei verlässliche Torleute zur Stelle. Hinzu kommt auch, dass sich der Einfallsreichtum in der Offensive da wie dort vorerst in Grenzen hält. Aber mit Fortdauer sind es doch die Hausherren, die mehr und mehr Oberwasser verzeichnen. Als man sich schon allseits mit einem torlosen Remis in der Halbzeitpause sieht, kommt es in der 45. Minute doch noch zum 1:0. Mathias Baldauf kann sich dabei in die Schützenliste eintragen. Nach 46 Minuten schickt der Unparteiische beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Gösting hat knapp das Nachsehen

Am Spielcharakter, insgesamt kommt es zu zu 5 Verwarnungen, sollte sich im zweiten Durchgang nichts wesentliches ändern. Gleich nach Wiederbeginn kommt es zum 2:0. Peter Baumkircher steht dabei in der 48. Minute im Mittelpunkt des Geschehens. Was die Aufgabe für die Göstinger nachfolgend nicht wirklich einfacher macht. Die Gäste sind zwar bemüht darum, die Kastanien noch aus dem Feuer zu holen. Was aber nicht mehr gelingen sollte. Eben weil der Aufsteiger die Partie kontrolliert bzw. nicht mehr aus der Hand gibt. Da ändert auch das späte Anschlusstor durch den eingewechselten David Obermaier nichts mehr daran. Spielendstand: 2:1. Der erste St. Mareiner Heimsieg ist unter Dach und Fach. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und St. Marein/Graz darf nach einem 2:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln. In der nächsten Runde gastiert St. Marein/Graz in Murfeld. Gösting besitzt gegen Übelbach das Heimrecht.

USV ST. MAREIN/GRAZ - ASV GÖSTING 2:1 (1:0)

Torfolge: 1:0 (45. Baldauf), 2:0 (48. Baumkircher), 2:1 (90. Obermaier)

 

by: Ligaportal/Robert Tafeit

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Fußballreisen zur EM 2020

Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter