Vereinsbetreuer werden

Torreigen beim Spitzenspiel: Die Gaaler verringern Krakaudorf's Titelchancen

USV Krakaudorf
UFC Gaal

Gegen UFC Gaal zeigte sich USV KFZ Erdbau Moser Krakaudorf nicht in meisterlicher Verfassung und verlor mit 3:4. Hängende Köpfe bei den Platzherren von USV Krakaudorf, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen. Der Gastgeber hatte in einer hart umkämpften Partie einen knappen 3:2-Hinspielsieg eingefahren.

GrasserGaal

Der Gaaler Michael Grasser konnte sich zweimal in die Schützenliste eintragen.

 

Fünf Treffer in der ersten Hälfte

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Rafael Selman Shatri sein Team in der 16. Minute. Adrian Shatri beförderte das Leder zum 2:0 von Krakaudorf über die Linie (22.). Michael Grasser verkürzte für UFC Gaal später in der 35. Minute auf 1:2. Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Rafael Selman Shatri bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (37.). Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeit war, besorgte Alexander Kammersberger auf Seiten von UFC Gaal das 2:3 (40.). USV KFZ Erdbau Moser Krakaudorf führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung.

Die Gaaler verfügen über den längeren Atem

In der 53. Minute brachte Grasser den Ball zum 3:3-Ausgleich im Netz von USV Krakaudorf unter. Der Treffer von Daniel Winkler zum Endstand erweckte die Hoffnung, dass UFC Gaal im kommenden Jahr eine Etage höher spielt (74.). Die Zeichen standen auf Sieg für Krakaudorf, doch gab man eine sichere Führung aus der Hand und kassierte letztlich eine bittere Niederlage. Für den Gaaler Siegestreffer zeichnete Daniel Winkler verantwortlich. In der Schlussminute kassierte Krakaudorf-Keeper Spreitzer wegen einer Tätlichkeit noch den roten Karton.

Beide Teams sind in der Bilanz vorne zu finden

77 Tore – mehr Treffer als USV KFZ Erdbau Moser Krakaudorf erzielte kein anderes Team der Gebietsliga Mur. Die gute Bilanz von USV Krakaudorf hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Krakaudorf bisher 14 Siege, ein Remis und fünf Niederlagen.

UFC Gaal behauptet nach dem Erfolg über USV KFZ Erdbau Moser Krakaudorf den dritten Tabellenplatz. Die Offensive von UFC Gaal in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch USV Krakaudorf war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 48-mal schlugen die Angreifer von UFC Gaal in dieser Spielzeit zu. Mit dem Sieg baute der Gast die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte UFC Gaal zehn Siege, fünf Remis und kassierte erst vier Niederlagen.

Am nächsten Samstag reist Krakaudorf zu USV St.Peter ob Judenburg, zeitgleich empfängt UFC Gaal USC St. Georgen ob Judenburg.

 

Startformationen:

Krakaudorf: Marco Spreitzer - Adrian Shatri, Christoph Kogler, Mario Josef Pirker - Manuel Macheiner, Dominik Eder (K), Alexander Schweiger, Tobias Georg Moser, Almedin Mulaosmanovic - David Hlebaina, Rafael Selman Shatri

Gaal: Michael Holzer - Christoph Kolland, Hannes Gruber, Matthias Hopf, Lukas Herk - Michael Steiner (K), Daniel Winkler, Michael Grasser, Elias Sandtner, Alexander Kammersberger - Dominik Weitenthaler

Alpenstadion Krakaudorf, 200 Zuseher, SR: Sladan Markovic 

 

Fotocredit: www.RIPU-Sportfotos.at

© Robert Tafeit

 

Gebietsliga Mur: USV KFZ Erdbau Moser Krakaudorf – UFC Gaal, 3:4 (3:2)

  • 74
    Daniel Winkler 3:4
  • 53
    Michael Grasser 3:3
  • 40
    Alexander Kammersberger 3:2
  • 37
    Rafael Selman Shatri 3:1
  • 35
    Michael Grasser 2:1
  • 22
    Adrian Shatri 2:0
  • 16
    Rafael Selman Shatri 1:0

 

 


Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter