Gebietsliga West: Vorschau: Runde 16

Endlich ist das Frühjahr am Laufen! Diese Wochenende steht in der steirischen Gebietsliga West der 16. Spieltag auf dem Programm. Was tut sich an der Tabellenspitze? Bleibt Eibiswald Spitzenreiter oder kann sich Preding die Tabellenführung zurückholen? Und was tut sich im Tabellenkeller? Kann Schlusslicht Kainach wieder punkten? ligaportal.at wirft einen Blick auf die einzelnen Partien der 16. Runde.

Sa, 05.04.2014, 15:00 Uhr

TuS Groß St. Florian - USV Kötz-Haus Hengsberg

Live-Ticker

TuS Groß St. Florian USV Kötz-Haus Hengsberg

Die Kicker aus Groß St. Florian haben 22 Punkte am Konto und sind auf Rang sieben zu finden. Hengsberg konnte sich bisher 15 Punkte erspielen und liegt auf Platz zwölf. Für Groß St. Florian verliefen die ersten zwei Spiele im Frühjahr gar nicht nach Plan, denn in beiden musste man sich geschlagen geben. Für sie sollen nun die ersten Punkte her. Hengsberg wird sich aber bestimmt nicht so leicht geschlagen geben.

Sa, 05.04.2014, 17:00 Uhr

GASV Fortuna Federn Pölfing Brunn - SV TIBA Austria Dobl

Live-Ticker

GASV Fortuna Federn Pölfing Brunn SV TIBA Austria Dobl

Der Viertplatzierte aus Pölfing-Brunn ist im Frühjahr noch nicht richtig in die Gänge gekommen, denn die letzten beiden Frühjahrspartien gingen verloren. Dobl konnte in Runde 15 den ersten Punkt anschreiben. Das Hinspiel konnte Pölfing-Brunn mit 3:2 für sich entscheiden. Vor heimischem Publikum sollen nun die ersten Frühjahrspunkte her. Aber auch Dobl wird Gas geben, auch sie wollen den ersten Dreier im Frühjahr einfahren.

Sa, 05.04.2014, 17:00 Uhr

SC hagebau Wallner Bad Gams - SV Fleischereimaschinen Schenk Tillmitsch

Live-Ticker

SC hagebau Wallner Bad Gams SV Fleischereimaschinen Schenk Tillmitsch

Für beide Teams verliefen die ersten beiden Frühjahrspartien gar nicht mal so schlecht, schließlich konnten sich beide bisher vier Punkte erspielen. In Runde 16 sollen die nächsten Zähler her! Das Duell verspricht schon jetzt Spannung, denn die Bad Gamser lassen vor heimischem Publikum nur selten etwas anbrennen. Die Kicker aus Nikolai-Tillmitsch hingegen können auch auswärts richtig gefährlich werden.

Sa, 05.04.2014, 19:00 Uhr

FC Erhart Preding - UFC Haring-Group Wettmannstätten

Live-Ticker

FC Erhart Preding UFC Haring-Group Wettmannstätten

Autsch! In der 14. Runde konnten die Predinger noch einen souveränen 3:0-Sieg gegen Kaindorf/S. feiern. In Runde 15 musste man sich, im Kracher, gegen Eibiswald aber geschlagen geben und verlor somit die Tabellenführung. Die Kicker aus Wettmannstätten befinden sich klar im Aufwind und konnten aus den letzten beiden Spielen das Punktemaximum holen. Wird die Leistungskurve der Wettmannstättener weiter nach oben zeigen, oder schlägt Preding am Wochenende eiskalt zurück?

So, 06.04.2014, 15:00 Uhr

SV Hütter & Partner Kainach - SC Strasser Bau Stainz 1922

Live-Ticker

SV Hütter & Partner Kainach SC Strasser Bau Stainz 1922

Beide Mannschaften konnten nach der vergangenen Runde aufatmen und wichtige drei Punkte holen. Kainach siegte in Hengsberg und Stainz schlug Pölfing-Brunn. Nun versteht sich von selbst, dass beide Teams ihren Erfolg bestätigen wollen. Die Kainacher haben nach dem Hinspiel im August noch eine Rechnung offen. Sie wollen sich zuhause für die 0:4-Niederlage revanchieren.

So, 06.04.2014, 15:00 Uhr

USV Stein Reinisch Allerheiligen/W. II - SV Raiffeisen Eibiswald

Live-Ticker

USV Stein Reinisch Allerheiligen/W. II SV Raiffeisen Eibiswald

Blickt man nur kurz auf die Tabelle der Gebietsliga West, erkennt man sofort, dass die Rollen in dieser Partie klar verteilt sind. Der Tabellenvorletzte Allerheiligen II empfängt den neuen Spitzenreiter aus Eibiswald. Keine leichte Aufgabe für die jungen Allerheiligener, denn Eibiswald konnte mit dem Sieg gegen Preding letzte Woche ordentlich Selbstvertrauen tanken und ist auswärts immer für Punkte gut.

So, 06.04.2014, 16:00 Uhr

SVU RB Immo Resch St. Stefan ob Stainz - SV Kaindorf an der Sulm

Live-Ticker

SVU RB Immo Resch St. Stefan ob Stainz SV Kaindorf an der Sulm

Was dürfen sich die Fans von diesem Spiel erwarten? Nur zwei Punkte trennen die beiden Teams voneinander. Die Gäste aus Kaindorf liegen auf Rang zehn, St. Stefan/St. nur einen Platz dahinter, auf dem elften Tabellenrang. Ob hier gar mit einem ausgeglichenen Duell zu rechnen ist? Das Hinspiel konnte Kaindorf/S. jedenfalls knapp mit 1:0 für sich entscheiden, auch aus St. Stefan/St. wollen sie nun drei Punkte entführen. So einfach gibt sich St. Stefan/St. aber nicht geschlagen, auch sie wollen punkten.